salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Suchaktion im Traunsee nahm glückliches Ende

0

Ein 18-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Wels-Land ging am 12. Sep­tem­ber 2021 gegen 17:30 Uhr in Alt­müns­ter beim dor­ti­gen Bade­platz im Traun­see schwim­men. Nach­dem er eine Stun­de spä­ter noch nicht zurück­ge­kehrt war, ver­stän­dig­te die Mut­ter über Not­ruf die Polizei.

laumat.at

Mit Unter­stüt­zung der Was­ser­ret­tung, Feu­er­wehr und Poli­zei wur­de mit Boo­ten am Traun­see nach dem Ver­miss­ten gesucht. Gegen 18:45 Uhr kehr­te er über die dahin­ter befind­li­che Gemein­de­stra­ße wohl­be­hal­ten zum Bade­platz zurück. Er gab an, sich beim Zurück­schwim­men an den fal­schen Boo­ten ori­en­tiert zu haben und sei daher an einer ande­ren Stel­le am Ufer ange­kom­men. Die Suche konn­te somit been­det werden.

Quel­le: LPD / Foto: laumat.at

Teilen.

Comments are closed.