salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Einbruchsdiebstahl im Mondseeland: Tresor aus Tankstelle gerissen

0

In der Nacht auf Frei­tag wur­de in eine Tank­stel­le im Mond­see­land ein­ge­bro­chen. Die Täter ris­sen einen Tre­sor aus der Ver­an­ke­rung und flüch­te­ten mit einem Ford Focus Kom­bi älte­ren Bau­jah­res. Die Poli­zei fahn­det nach den Tätern.

Zum Ein­bruchs­dieb­stahl in eine Tank­stel­le kam es am 1. Okto­ber 2021 gegen 0:40 Uhr im Gemein­de­ge­biet von Tief­gra­ben. Vier bis­lang unbe­kann­te Täter stah­len dabei einen Tre­sor, wel­cher am Boden ver­an­kert war. Zuvor hat­te einer der Täter die Ein­gangs­tü­re aus Glas auf­ge­tre­ten, um sich Zutritt zur Ver­kaufs­flä­che zu ver­schaf­fen. Danach nah­men sie den Tre­sor und ver­frach­te­ten ihn mit einem Roll­wa­gen in das vor dem Ein­gang abge­stell­te Fluchtfahrzeug.

Beim Fahr­zeug han­del­te es sich um einen dunk­len Ford Focus Kom­bi älte­ren Bau­jah­res. Dar­auf waren Kenn­zei­chen ange­bracht, die die Unbe­kann­ten zuvor von einem Pkw in Thal­gau ent­frem­det hatten.

Die Poli­zei­in­spek­ti­on Mond­see ersucht unter der Tele­fon­num­mer 059133 4167 um sach­dien­li­che Hinweise.

Teilen.

Comments are closed.