salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl bei Bauernolympiade

0

Der Kiwa­nis Club Bad Ischl finan­zier­te den Beschäf­tig­ten der Lebens­hil­fe-Werk­stät­te Bad Ischl einen lus­ti­gen Tag am Lory­hof in Wip­pen­ham bei Ried.

Dabei sein ist alles“ – der olym­pi­sche Gedan­ke stand für die Beschäf­tig­ten bei ihrem Aus­flug zum Lory­hof in Wip­pen­ham bei Ried ganz oben. Nach einer Füh­rung durch einen Bie­nen­lehr­pfad, bei dem es bereits Bonus­punk­te für die anschlie­ßen­de Bau­ern­olym­pia­de zu holen gab, wur­de mit einer Rei­he von lus­ti­gen Bewer­ben gestar­tet. Dar­un­ter: Nageln, Mel­ken, Sägen, Huf­ei­sen­wer­fen und Fasseltaubengehen.
Nach der lus­ti­gen Chal­len­ge war­te­te auf die bereits hung­ri­gen Olympia-Teilnehmer*innen ein schmack­haf­ter Schweins­bra­ten. Anschlie­ßend ging es gestärkt zur Sie­ger­eh­rung. Die Gold­me­dail­le ging an das Team „Holz­grup­pe“, Sil­ber an die „Geburts­tags­run­de“ und Bron­ze an „ACKA Gan“.

Groß­zü­gi­ge Unterstützer
„Es war ein schö­ner und sehr lus­ti­ger Tag“, bedankt sich Mag. (FH) Regi­na Nuß­bau­mer, Lei­te­rin der Lebens­hil­fe-Werk­stät­te Bad Ischl, beim Kiwa­nis Club Bad Ischl. Die­ser finan­zier­te den Aus­flug zur Bau­ern­olym­pia­de am Lory­hof nach­dem die seit vie­len Jah­ren tra­di­tio­nel­le Som­mer­aka­de­mie coro­nabe­dingt nicht statt­fin­den konn­te. Bei der Som­mer­aka­de­mie für Men­schen mit Beein­träch­ti­gung in Bad Ischl steht Thea­ter­spie­len, Tan­zen, Malen, Sin­gen und sich für Fotos ver­klei­den auf dem Programm.

Fer­di­nand Pfarr­ho­fer, Obmann der Arbeits­grup­pe Bad Ischl der Lebens­hil­fe Ober­ös­ter­reich, beglei­te­te die Fahrt zum Lory­hof. Die Arbeits­grup­pe ver­süß­te den Beschäf­tig­ten den Tag mit Kaf­fee und Kuchen.

Foto: Lebens­hil­fe Oberösterreich

Teilen.

Comments are closed.