salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Musikalischer Ausflug der 2. Klassen der Welterbe Mittelschule Bad Goisern

1

Die 2. Klas­sen der Welt­erbe Mit­tel­schu­le Bad Goi­sern fuh­ren gemein­sam mit ihren Musik­leh­re­rin­nen Ruth Scheuchl und Bar­ba­ra Prom­ber­ger zu den „Kin­der­fest­spie­len“ nach Salz­burg. Zunächst wur­de jedoch ein kur­zer Zwi­schen­stopp im Mozart­haus St. Gil­gen ein­ge­legt: Dort erfuh­ren die Schü­le­rIn­nen im Rah­men einer Füh­rung mehr über die Schwes­ter des gro­ßen Kom­po­nis­ten, Maria Anna („Nan­nerl“).

Im Rah­men des Schü­ler­kon­zerts im ama­de­us ter­mi­nal 2 des Salz­bur­ger Flug­ha­fens wur­de der „Kar­ne­val der Tie­re“ – ein Hit der klas­si­schen Musik des fran­zö­si­schen Kom­po­nis­ten Camil­le Saint-Saëns – von der Phil­har­mo­nie Salz­burg (Diri­gen­tin: Eli­sa­beth Fuchs) auf­ge­führt. Dabei durf­ten die Kin­der nicht nur den Klän­gen des Orches­ters lau­schen, son­dern wur­den auch von den Schau­spie­le­rIn­nen in die Hand­lung ein­be­zo­gen und konn­ten sogar mitsingen.

Foto: Welt­erbe MS Bad Goisern

Teilen.

1 Kommentar

  1. Geschei­ter ein Schul­Aus­flug nach Salz­burg als nach Wien! Es liegt uns ja doch näher mit Kul­tur und Sprache