salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Auto landete im Traunsee

0

Ein Auto ist Don­ners­tag­abend in Alt­müns­ter von der Stra­ße abge­kom­men und im Traun­see gelandet. 

FF Alt­müns­ter

Gegen 20:25 Uhr wur­den die Kame­ra­den der FF Alt­müns­ter zur Unter­stüt­zung der FF Eben/Nachdemsee nach dem Ver­kehrs­un­fall im Bereich der „Zigeu­ner­lin­de“ an der B145 alar­miert. Ein Fahr­zeug kam aus unge­klär­ter Ursa­che von der Stra­ße ab und stürz­te in den Traunsee.

Mit dem Kran wur­de das Fahr­zeug von der Feu­er­wehr gebor­gen und einem Abschlepp­dienst über­ge­ben. Die aus­ge­tre­ten Betriebs­flüs­sig­kei­ten konn­te rasch gebun­den wer­den, wobei eine wei­te­re Ver­schmut­zung des Sees ver­hin­dert wur­de. Zu den Ber­gungs­ar­bei­ten muss­te die Bun­des­stra­ße halb­sei­tig gesperrt wer­den, berich­ten die Einsatzkräfte.

Quel­le: FF Altmünster

 

Teilen.

Kommentare