salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Fachschule für Elementarpädagogik an den Don Bosco Schulen Vöcklabruck-Pädagogische Assistentinnen und Assistenten braucht das Land!

0

Der Beruf der Kindergartenpädagogin/des Kin­der­gar­ten­päd­ago­gen hat in den letz­ten Jah­ren enorm an Bedeu­tung gewon­nen. Der Aus­bau von Kin­der­be­treu­ungs­plät­zen ist eine gesell­schafts­po­li­ti­sche Anfor­de­rung und bedingt, dass zuneh­mend gut qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal für Krip­pen, Krab­bel­stu­ben, Kin­der­gär­ten und Hor­te gesucht wird, sowohl als Fach­kräf­te als auch als Assistenzkräfte.

Auf die Päd­ago­gIn­nen kom­men immer mehr Her­aus­for­de­run­gen zu. Des­halb ist es wich­tig, dass sie bei ihrer Arbeit höchst qua­li­fi­ziert durch Assis­ten­tIn­nen unter­stützt wer­den. Dem trägt die neue 3‑jährige Aus­bil­dung für päd­ago­gi­sche Assis­tenz­be­ru­fe Rech­nung. Eine Diver­si­fi­zie­rung des päd­ago­gi­schen Per­so­nals ist mit die­ser Aus­bil­dung mög­lich, was die Qua­li­tät der päd­ago­gi­schen Arbeit in den Ein­rich­tun­gen steigert.

Die päd­ago­gi­schen Assis­ten­tIn­nen sol­len nicht die grup­pen­füh­ren­den Päd­ago­gIn­nen erset­zen, son­dern die­sel­ben bei der Umset­zung der Bil­dungs­ar­beit päd­ago­gisch kom­pe­tent unter­stüt­zen. Der Lehr­plan für die­se 3‑jährige Aus­bil­dung umfasst die päd­ago­gisch-didak­ti­schen, prak­ti­schen, all­ge­mein­bil­den­den und musisch-krea­ti­ven Aus­bil­dungs­schwer­punk­te, die den Absol­ven­tIn­nen die­ser Schul­form eine fun­dier­te Aus­übung ihrer Tätig­keit im ele­men­tar­päd­ago­gi­schen Bereich ermöglichen.

Foto: DBS Vöcklabruck

Foto: DBS Vöcklabruck

Der Abschluss der neu­en Aus­bil­dung ermöglicht:

  1. den direk­ten Berufs­ein­stieg in einem Kin­der­gar­ten oder in einer Krabbelstube,
  2. den wei­te­ren Schul­be­such in einem Auf­bau­lehr­gang zur Erlan­gung einer Rei­fe- und Diplom­prü­fung (Stu­di­en­be­rech­ti­gung + Befä­hi­gung  zur/zum grup­pen­füh­ren­den Pädagogin/Pädagogen),
  3. die Able­gung einer Berufs­rei­fe­prü­fung und damit die Stu­di­en­be­rech­ti­gung (ver­bun­den mit der Berech­ti­gung, ein Kol­leg für Ele­men­tar­päd­ago­gik zu besu­chen und damit die Befä­hi­gung zur/zum grup­pen­füh­ren­den Pädagogin/Pädagogen zu erlangen)
  4. Absol­vie­rung wei­te­rer Aus­bil­dun­gen im Sozialbereich

Die Auf­nah­me­kri­te­ri­en sind der posi­ti­ve Abschluss der 8. Schul­stu­fe – gleich wie bei den ande­ren mitt­le­ren Schu­len – und das Bestehen einer prak­ti­schen Eig­nungs­prü­fung, in der Ansät­ze von musi­ka­li­scher Bild­bar­keit, die Fähig­keit zum schöp­fe­ri­schen Gestal­ten, kör­per­li­che Gewandt­heit und Belast­bar­keit sowie ver­ba­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit und sozia­le Kon­takt­fä­hig­keit nach­ge­wie­sen wer­den sollen.

Am 15. Dezem­ber 2021 fin­det ein Online-Infor­ma­ti­ons­abend statt. Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie auf www.donboscoschulen.at

Teilen.

Comments are closed.