salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Impfen und gewinnen: Corona-Impfbus der Energie AG tourt wieder — jetzt dritte Impfung holen!

0

Die Ener­gie AG Ober­ös­ter­reich sieht sich als regio­na­les Unter­neh­men in der Daseins­vor­sor­ge gera­de in der Coro­na-Kri­sen­zeit in einer beson­de­ren gesell­schaft­li­chen Ver­ant­wor­tung. Da gilt es nicht nur, die Ver­sor­gungs­si­cher­heit auf­recht zu erhal­ten, son­dern auch aktiv im Kampf gegen Coro­na mit­zu­wir­ken. Daher wird jetzt das erfolg­rei­che Impf­an­ge­bot für Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, aber auch für die Bevöl­ke­rung, das es bereits im ver­gan­ge­nen Som­mer gege­ben hat, wie­der­holt. Die Ener­gie AG setzt am 31. Jän­ner und 1. Febru­ar 2022 einen eige­nen Impf­bus ein, um an fünf Stand­or­ten in ganz Ober­ös­ter­reich allen Inter­es­sier­ten eine unkom­pli­zier­te Impf­mög­lich­keit ohne Anmel­dung bie­ten zu kön­nen. Unter allen, die sich bei der Akti­on imp­fen las­sen, wer­den ein E‑Scooter sowie wei­te­re, attrak­ti­ve Prei­se aus dem Ener­gie AG Shop verlost.

Foto­credit: Ener­gie AG / Mathi­as Lauringer

Par­al­lel dazu wird an den Stand­or­ten Linz und Gmun­den eine Impf­ak­ti­on für Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des Ener­gie AG-Kon­zerns durch­ge­führt. „Das Inter­es­se war schon beim ers­ten Durch­gang im Som­mer sehr groß, ins­ge­samt konn­ten damals mehr als 500 Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen bei der Akti­on geimpft wer­den. Die Ener­gie AG hat in unse­rem Land die wich­ti­ge Auf­ga­be, die Ver­sor­gung mit Strom, Gas und Inter­net sowie die Müll­ent­sor­gung zu sichern. Die hohe Impf­quo­te von mehr als 80 Pro­zent im Unter­neh­men zeigt, dass sich die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter die­ser Ver­ant­wor­tung bewusst sind. Dafür ein herz­li­ches Dan­ke“, sagt Gene­ral­di­rek­tor Wer­ner Steinecker.

Auch der erfolg­rei­che Impf­bus wird in den nächs­ten Tagen zur Ver­fü­gung ste­hen: „Mit dem Impf­bus fah­ren wir jetzt auch wie­der Stand­or­te in den Regio­nen an, um dort unse­ren Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen einen wei­te­ren ein­fa­chen Zugang zur Imp­fung zu ermög­li­chen. Der Impf­bus steht natür­lich auch der Bevöl­ke­rung offen. Wir möch­ten als Ener­gie AG damit einen Bei­trag zur Ein­däm­mung der Pan­de­mie leis­ten“, sagt Steinecker.

An fol­gen­den Ter­mi­nen und Sta­tio­nen macht der Ener­gie AG Impf­bus halt:

31.01.2022:

  • 09:30 – 11:30 Uhr Ener­gie AG Gries­kir­chen, Tratt­nach­tal­stra­ße 25
  • 13:00 – 15:00 Uhr Umwelt Ser­vice Redlham, Gewer­be­park West 40

01.02.2022:

  • 09:00 – 11:00 Uhr Erleb­nis Welt Ener­gie Timel­kam, Mühl­feld 2
  • 12:00 – 14:00 Uhr Ener­gie AG Fran­ken­markt, Salz­bur­ger­stra­ße 14
  • 15:30 – 17:30 Uhr Ener­gie AG Logis­tik­zen­trum Schal­chen, Gewer­be­ge­biet NORD 10

Die Imp­fung wird mit dem Impf­stoff von Bio­n­tech-Pfi­zer ange­bo­ten und soll vor allem dafür sor­gen, dass unkom­pli­ziert und vor Ort „geboos­tert“ wird. Natür­lich sind auch Erst- oder Zweit­imp­fun­gen möglich.

Teilen.

Comments are closed.