salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

ÖGB-Gmunden für Verbesserungen in der Elementarpädagogik-Verteilaktion für kleinere Gruppen, mehr Personal und bessere Entlohnung

0

Die gro­ße Belas­tung des Per­so­nals in Kin­der­gär­ten, Krab­bel­stu­ben und Hor­ten ist schon seit Län­ge­rem im Fokus der Gewerk­schaft. Anläss­lich des Tages der Ele­men­tar­päd­ago­gik am 24. Jän­ner macht der ÖGB-Gmun­den gemein­sam mit den Gewerk­schaf­ten GPA und Youni­on bei Ver­teil­ak­tio­nen vor Kin­der­gär­ten im Bezirk auf die Pro­ble­me in ele­men­tar­päd­ago­gi­schen Ein­rich­tun­gen aufmerksam.

 „Es ist an der Zeit, dass die Beschäf­tig­ten nicht nur gehört, son­dern mit ihren Anlie­gen auch ernst genom­men wer­den“, sagt Domi­nik Ges­sert, Regio­nal­se­kre­tär des ÖGB-Gmun­den. „Es muss sich schleu­nigst etwas ändern, denn immer mehr Kol­le­gIn­nen in den Kin­der­bil­dungs- und Betreu­ungs­ein­rich­tun­gen den­ken ans Aufhören.“

Die Attrak­ti­vi­tät die­ses wich­ti­gen und ver­ant­wor­tungs­vol­len Berufs müs­se drin­gend gestei­gert wer­den. „Wir brau­chen klei­ne­re Grup­pen, um auch wirk­lich auf die Kin­der und ihre Bedürf­nis­se ein­ge­hen zu kön­nen“, betont Ges­sert. Dazu brau­che es mehr Per­so­nal und Zeit für Organisations‑, Vor­be­rei­tungs- und Lei­tungs­ar­bei­ten. „Wir for­dern außer­dem eine, der hohen Ver­ant­wor­tung ange­mes­se­ne Bezah­lung aller Berufs­grup­pen in den Kin­der­bil­dungs- und Betreuungseinrichtungen.“

ÖGB-Regio­nal­se­kre­tär Domi­nik Ges­sert mit Mitarbeiter/innen des Ki.Ga. Ohls­dorf
Foto: Öster­rei­chi­scher Gewerk­schafts­bund
Lan­des­or­ga­ni­sa­ti­on Oberösterreich

Des­halb infor­mie­ren die Gewerk­schaf­te­rIn­nen aus dem Bezirk Gmun­den Eltern vor den Kin­der­gär­ten über die­se For­de­run­gen und sam­meln Unter­schrif­ten zur Unterstützung.

Die Gewerk­schaf­ten GPA und Youni­on über­ge­ben am heu­ti­gen Tag der Ele­men­tar­päd­ago­gik am Abend in Linz die Peti­ti­on mit die­sen For­de­run­gen dem zustän­di­gen Mit­glied der Lan­des­re­gie­rung, Lan­des­haupt­mann-Stell­ver­tre­te­rin, Chris­ti­ne Haberlander.

ÖGB-Regio­nal­se­kre­tär Domi­nik Ges­sert mit Mitarbeiter/innen des Ki.Ga. Alt­müns­ter
Foto: Öster­rei­chi­scher Gewerk­schafts­bund
Lan­des­or­ga­ni­sa­ti­on Oberösterreich

Es ist höchs­te Zeit für Ver­bes­se­run­gen. Wenn die Poli­tik nicht sofort han­delt, kann in vie­len Ein­rich­tun­gen nur mehr ein Not­be­trieb auf­recht­erhal­ten wer­den!“, stellt Ges­sert klar.

Teilen.

Comments are closed.