salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Nachtschwärmer schlief auf fremdem Küchentisch ein

0

Ein Nacht­schwär­mer hat es in der Nacht auf Sonn­tag wohl nicht mehr nach Hau­se geschafft. Der Mann soll ein­fach in eine frem­de Woh­nung spa­ziert sein und schlief dort am Küchen­tisch ein.

Der 22-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Vöck­la­bruck ver­lor ver­mut­lich in den frü­hen Mor­gen­stun­den des 24. April 2022 beim Nach­hau­se­weg die Ori­en­tie­rung. In Timel­kam ver­schaff­te er sich, laut Poli­zei, durch eine unver­sperr­te Haus­tü­re Zutritt zur Woh­nung einer ihm völ­lig unbe­kann­ten 34-Jäh­ri­gen, setz­te sich an den Küchen­tisch und schlief dort ein.

Bewoh­ne­rin fand Unbe­kann­ten schla­fend am Tisch

Als die Frau den schla­fen­den 22-Jäh­ri­gen gegen 06:40 Uhr in ihrer Küche fand, glaub­te sie einem Ein­bre­cher gegen­über zu ste­hen und ver­stän­dig­te die Poli­zei. Der 22-Jäh­ri­ge konn­te gegen­über den Beam­ten nicht erklä­ren, wie und war­um er in die Woh­nung gelangt ist. Er wur­de der Bezirks­haupt­mann­schaft Vöck­la­bruck wegen Ord­nungs­stö­rung ange­zeigt, so die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.