salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Schnelles Wasser für die SVV-Talente auf der Linzer Gugl

0

Schlag auf Schlag ging es an den letz­ten bei­den Wochen­en­den für die Vöck­la­bru­cker Schwimm­ta­len­te auf der Lin­zer Gugl. Nach den Schü­ler­mann­schafts- und ‑mehr­la­gen­wett­kämp­fen am 30. April, ging es eine Woche spä­ter bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten Lan­ge Stre­cke (06./07.05.) über die kräf­te­zeh­ren­den Lang­di­stan­zen. An bei­den Wochen­en­den sam­mel­ten die SVV-Schwim­mer zahl­rei­che Erfol­ge und Medaillenränge.

Credit: SSV

Für die 10- bis 12-jäh­ri­gen Nach­wuchs-Schwim­mer galt es am 30.04., bei den Schü­ler­meis­ter­schaf­ten die ver­schie­dens­ten Distan­zen an nur einem Tag zu absol­vie­ren. Nach 50 m Schmet­ter­ling, folg­ten 100 m Brust und 200 m Rücken, sowie die Frei­stil­staf­feln, bevor am Nach­mit­tag noch 400 m Frei­stil, 200 m Lagen und die Lagen­staf­feln am Pro­gramm stan­den. Die Vöck­la­bru­cker Talen­te meis­ter­ten die­se Her­aus­for­de­rung mit Bra­vour! Beson­ders her­vor­zu­he­ben sind die 4 Staf­fel­be­wer­be (Lagen & Frei­stil, jeweils männ­lich & weib­lich), bei denen die SVV-Staf­fel jeweils den star­ken zwei­ten Rang erreichte.

In der Ein­zel­ge­samt­wer­tung domi­nier­te Her­bert Motz den Jahr­gang 2010 und sicher­te sich somit ver­dient die Gold­me­dail­le. Im sel­ben Jahr­gang durf­te sich Maria Maak bei den Mäd­chen über die Bron­ze­ne freu­en, gefolgt von ihren Ver­eins­kol­le­gin­nen Sophie Burg­stal­ler (4.) und Jana Sun (5.), die eben­falls super Leis­tun­gen erschwammen.

In der Mann­schafts­wer­tung muss­ten sich die Mäd­chen nur knapp dem ASV Linz geschla­gen geben und sicher­ten sich den her­vor­ra­gen­den zwei­ten Rang. Mit dabei waren hier neben den oben genann­ten noch Han­nah Motz, Leo­no­re Bam­mer, Mag­da­le­na Burg­stal­ler und Ali­na Cristea.

Die männ­li­che Schü­ler­mann­schaft hat­te zwar mit kurz­fris­ti­gen Aus­fäl­len und Dis­qua­li­fi­ka­tio­nen zu kämp­fen, schwamm jedoch trotz­dem zum star­ken vier­ten Platz. Zusätz­lich zum oben genann­ten Her­bert Motz, tru­gen auch Alex­an­der Bal­din­ger, Arthur May­er und Her­mann Zau­ner zum  Top-Ergeb­nis bei.

Mit einer Viel­zahl an Medail­len im Gepäck, tra­ten die Vöck­la­bru­cker auch von den LM Lan­ge Stre­cke die Heim­rei­se an. In der All­ge­mei­nen Klas­se schwamm die erst 15-jäh­ri­ge Zoe Schnei­der über die lan­gen 1500 m Frei­stil zu Bron­ze! Alex­an­dra May­er erkämpf­te nach Bron­ze über 800 m Frei­stil, am Fol­ge­tag sogar die Gold­me­dail­le über 400 m Lagen in der Junio­ren­klas­se. Das zwei­te Wochen­en­de in Fol­ge waren Sophie Burg­stal­ler und Maria Maak im Ein­satz, und bei­de schwam­men mit star­ken Leis­tun­gen zu je einer Sil­ber­me­dail­le. Je eine Bron­ze­me­dail­le räum­ten Samu­el Schnei­der (Junio­ren, 1500 m Frei­stil) und Azra Dau­to­vic (AK13-14, 400 m Lagen) ab.

 

Teilen.

Kommentare