salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Freiluftsaison in Wels und Steyr erfolgreich eröffnet

0

Bei strah­len­dem Son­nen­schein eröff­ne­ten die Schwim­mer des SV Vöck­la­bruck die dies­jäh­ri­ge Frei­luft­sai­son mit dem 49. Int. Swim City Wels Mee­ting am Pfingst­wo­chen­en­de (04./05.06.), sowie dem 44. Schwimm­zo­nen-Mee­ting von 17. bis 19.06. in Steyr. Gesamt konn­ten die SVV-Talen­te bei die­sen inter­na­tio­na­len Mee­tings her­vor­ra­gen­de 28 Medail­len an Land ziehen.

In Wels pul­ve­ri­sier­te der 12-jäh­ri­ge Her­bert Motz sei­ne bis­he­ri­gen per­sön­li­chen Best­leis­tun­gen. Mit Respekt­ab­stand errang er in der Schü­ler­klas­se den Sieg über 100 m Brust. Mit Sil­ber über 50 m Brust und 100 m Frei­stil, sowie Bron­ze über 50 m Frei­stil, setz­te Her­bert sei­ne Erfolgs­se­rie noch wei­ter fort. Zu einer Bron­ze­me­dail­le in der stark besetz­ten Jugend­klas­se schwamm Mar­vin Zim­mer­mann über 100 m Rücken. Über den Ein­zug in das Halb­fi­na­le der All­ge­mei­nen Klas­se, sowie den fina­len 10. Gesamt­rang, durf­te sich Yorik Anzen­gru­ber freuen.

Bei hei­ßen Tem­pe­ra­tu­ren in Steyr, war vor allem die jüngs­te SVV-Schwim­me­rin bei die­sem Bewerb, Mag­da­le­na Burg­stal­ler, nicht zu brem­sen. Die 9‑jährige bewies über Stre­cken wie 400 m Frei­stil, 200 m Lagen oder 200 m Rücken Aus­dau­er, und sicher­te sich in der Klas­se Mini gesamt 3x Gold und 2x Sil­ber. Einen wei­te­ren SVV-Sieg errang Sarah Föt­tin­ger in der Jugend­klas­se mit einer Top­leis­tung über 50 m Frei­stil. Über alle sei­ne Starts in der Frei­stil-Tri­lo­gie über 50, 100 und 200 m, ver­sil­ber­te sich der 18-jäh­ri­ge Jakob Ste­ti­na. Je zwei­mal Rang 2 und ein­mal Rang 3 sicher­ten sich Marie Sophie Mar­schall und Pia Part in der Jugend‑, sowie Jana Sun in der Kinderklasse.

Eine Sil­ber­me­dail­le erschwamm Maxi­mi­li­an Mar­schall (Jg. 2006) über 400 m Frei­stil. Bei ihrem ers­ten, als auch bei ihrem letz­ten Bewerb an die­sem Wochen­en­de, schaff­te Sophie Burg­stal­ler in der Kin­der­klas­se mit Bron­ze jeweils den Sprung auf das Podest. Die 13-jäh­ri­ge Fin­ja Zim­mer­mann kom­plet­tier­te die Ein­zel­me­dail­len mit einer schnel­len Zeit über 50 m Schmetterling.

Foto: Her­bert Motz

Im Staf­fel­be­werb der Damen über 4 x 50 m Lagen, ging es sehr heiß her, und schluss­end­lich konn­te sich die SVV-Staf­fel mit Pia Part, Azra Dau­to­vic, Fin­ja Zim­mer­mann und Marie Sophie Mar­schall die Bron­ze­me­dail­le schnappen.

Teilen.

Comments are closed.