salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mit Bierflasche beworfen und mit Axt bedroht

1

Don­ners­tag­abend soll ein Mann ein fah­ren­des Auto mit einer Bier­fla­sche bewor­fen und dann die Insas­sen mit einer Axt bedroht haben. 

Der 41-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Vöck­la­bruck soll am 28. Juli 2022 gegen 19:25 Uhr einem vor­bei­fah­ren­den Auto eine Bier­fla­sche hin­ter­her gewor­fen haben. Laut Poli­zei blieb der Len­ker des­we­gen kurz ste­hen. Der Beschul­dig­te soll dar­auf­hin ste­hen­ge­blie­ben sein und habe eine Axt geholt, mit der er die zwei Insas­sen des Fahr­zeu­ges, zwei 17-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Vöck­la­bruck, bedroh­te. Anschlie­ßend ver­folg­te er mit sei­nem PKW die Opfer.

Der Mann konn­te von der Poli­zei gestellt und fest­ge­nom­men wer­den. Dabei und bei der wei­te­ren Amts­hand­lung ver­hielt er sich sehr aggres­siv. Er wur­de über Anord­nung der Staats­an­walt­schaft Wels in die Jus­tiz­an­stalt ein­ge­lie­fert, so die Polizei.

Teilen.

1 Kommentar

Kommentare