salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Fahrzeugbergung aus steilem Gelände

0

Aus einem stei­len, aus­ge­schwemm­ten Stra­ßen­stück muss­te die FF Bad Goi­sern am Sonn­tag, 7. August 2022 einen PKW bergen.

Das Urlaubs­paar asia­ti­scher Her­kunft dürf­te wohl vom Navi fehl­ge­lei­tet wor­den sein, wodurch sie mit ihrem PKW in ein stei­les Stück einer Schot­ter­stra­ße in Stein­ach gelotst wor­den waren. Das unter Ein­hei­mi­schen bekann­te Steil­stück „Ana­rel­la“ des ehe­ma­li­gen Güter­we­ges ins Hoch­muth ver­such­ten die bei­den auf der Suche nach ihrer Urlaubs­un­ter­kunft zu bewäl­ti­gen – was letzt­lich misslang.

FF Bad Goisern

Die Urlau­ber blie­ben auf­grund der Stra­ßen­ver­hält­nis­se hän­gen, rutsch­ten bei der Rück­fahrt in den Stra­ßen­gra­ben und gru­ben sich mit durch­dre­hen­den Rädern im Schot­ter ein. Vor­bei­kom­men­de Ein­hei­mi­sche hal­fen den bei­den und ver­stän­dig­ten die Feu­er­wehr. Die wenig spä­ter ein­tref­fen­den Kräf­te der FF Bad Goi­sern konn­ten das Fahr­zeug dann scho­nend aus dem Gra­ben ber­gen und gesi­chert am Rüst­fahr­zeug „Uni­mog“ aus dem Steil­stück tal­wärts fahren.

Fotos: FF Bad Goisern

Teilen.

Comments are closed.