salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Russin gibt in Vöcklabruck Tanzunterricht für ukrainische Kinder

0

Die rus­si­sche Pro­fi­tän­ze­rin Maria Emrich, ihres Zei­chens Welt­meis­te­rin 2006 in 10 Tän­zen Stan­dard und Latein und spä­ter auch als inter­na­tio­na­le Wer­tungs­rich­te­rin bei Welt­meis­ter­schaf­ten im Ein­satz, bie­tet ab sofort Tanz­kur­se für ukrai­ni­sche Kin­der in Vöck­la­bruck an.

Maria Emrich ist 35 Jah­re jung und lebt seit mehr als 10 Jah­ren in Öster­reich. Übli­cher­wei­se unter­rich­tet sie als Tanz­trai­ne­rin beim Uni­on Tanz­sport­club Linz Leis­tungs­paa­re und Spitzensportler:innen als Vor­be­rei­tung auf gro­ße Turniere.Nun bie­tet sie in ihrer Frei­zeit Tanz­kur­se für ukrai­ni­sche Kin­der in Vöck­la­bruck und zwar einen Kurs für Kin­der von 3 bis 5 Jah­ren und einen zwei­ten für 6- bis 8‑Jährige.

Foto:Maria Emrich

Maria Emrich, sel­ber Mut­ter von 2 Kin­dern, möch­te klei­nen Geflüch­te­ten beim Ankom­men in einer frem­den Umge­bung unter die Arme grei­fen. „Die Kin­der ste­hen im Mit­tel­punkt und mir ist es sehr wich­tig, dass sie sich nicht ver­lo­ren füh­len.  Außer­dem för­dert Tan­zen die geis­ti­ge und kör­per­li­che Ent­wick­lung, aber auch Musi­ka­li­tät und Krea­ti­vi­tät und es macht selbst­be­wusst. Je frü­her damit begon­nen wird, des­to leich­ter und spie­le­ri­scher wird es erlernt. Daher möch­te ich so früh wie mög­lich ein Ange­bot schaf­fen“, so Maria Emrich.

Die Tanz­kur­se fin­den immer mon­tags von 16.00 bis 18.00 Uhr in der „Schach­tel“, Stadt­platz 15 (ober­halb des Reh-Gal), in Vöck­la­bruck statt. Ein Ein­stieg ist jeder­zeit mög­lich, es gibt in bei­den Grup­pen noch freie Plätze.

Foto: Rek12

 Anmel­dun­gen bit­te unter: emrich.linz@gmail.com

Teilen.

Kommentare