salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

FOKUS MENSCH ist ein Jahr geworden-Gelungener neuer Markenauftritt für den Zivil-Invalidenverband

0

Die­ses Jahr fei­er­te FOKUS MENSCH sei­nen ers­ten Geburts­tag! Ende Novem­ber begeht der Zivil-Inva­li­den­ver­band (OÖZIV) so der Name des Rechts­trä­gers sei­nen all­jähr­li­chen Grün­dungs­tag. Seit mitt­ler­wei­le 74 Jah­ren tritt die Orga­ni­sa­ti­on für Men­schen mit Behin­de­run­gen und chro­ni­schen Erkran­kun­gen ein. Des­sen Ange­bo­te und Ein­rich­tun­gen sind nun seit einemJahr unter einer ein­heit­lichen, gemein­sa­men Mar­ke FOKUS MENSCH bekannt.

Die Bilanz des ers­ten Jah­res unter der gemein­sa­men Mar­ke kann sich wahr­lich sehen las­sen. So vie­le Aktio­nen und Erleb­nis­se konn­te Fokus Mensch mit und für Men­schen mit Behin­de­rung durchführen:

  • die Orga­ni­sa­tion der bun­des­wei­ten Demons­tra­ti­on für Men­schen mit Behin­de­rung für Ober­ös­ter­reich
  • eine Inklu­si­ve Ball­nacht in Koope­ra­ti­on mit dem Verein InClu­enz, bei der Men­schen mit und ohne Behin­de­rung gemein­sam tanz­ten und lachten
  • ein Akti­ons­tag, der auf die Gefahren von e-Scoo­tern als Stol­per­stei­ne hinweist
  • eine Ver­stär­kung des eige­nen Bera­tungs­an­ge­bots in Oberösterreich
  • Teil­leh­re für jun­ge Men­schen mit För­der- und/oder Unter­stüt­zungs­be­darf die For­cie­rung Inte­gra­ti­ver Beschäftigung
  • ein Som­mer­camp mit umfas­sen­den Sport- und Chill-Out-Pro­gramm für Men­schen mit und ohne Behinderung
  • die Teil­nah­me an den Spe­cial Olym­pics Som­mer­spie­len mit Medaillenregen 
  • die Pro­jekt­part­ner­schaft bei „Im Rol­li durchs Welterbe“
  • die Teil­nah­me an einem aben­teu­er­li­chen Hin­der­nis­lauf mit Schlammschlacht
  • und noch vie­les mehr!

Seit jeher steht bei uns der Mensch im Mit­tel­punkt. In allen Berei­chen betrach­ten wir ihn ganz­heit­lich mit all sei­nen Fähig­kei­ten und indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen. Das woll­ten wir nicht nur im Rah­men unse­rer Akti­vi­tä­ten, son­dern auch mit dem moder­nen Mar­ken­auf­tritt als ‚Fokus Mensch‘ deut­li­cher denn je zum Aus­druck brin­gen“, so Lan­des­ob­mann Wolf­gang Neu­hu­ber.Im Zuge des neu­en Auf­tritts defi­nier­te die mit­glie­der­stärks­te Orga­ni­sa­ti­on für Menschen mit Behin­de­rung in Ober­ös­ter­reich auch ihre Kern­auf­ga­ben neu: Fokus Mensch setzt sich als Inter­es­sens­ver­tre­tung dafür ein, dass Men­schen mit Behin­de­rung ein mög­lichst selbst­be­stimm­tes Leben füh­ren können.

E‑Scooter Akti­ons­tag
Foto: ©foto­si­sa

Damit die hier­für not­wen­di­gen Rah­men­be­din­gun­gen geschaf­fen wer­den, betei­ligt sich die Orga­ni­sa­ti­on an Geset­zes­be­gut­ach­tun­gen und Ver­hand­lun­gen oder sen­si­bi­li­siert für The­men wie umfas­sen­de Bar­rie­re­frei­heit und Inklu­si­on am Arbeits­markt.

Unter­stüt­zung für ein selbst­be­stimm­tes Leben

Außerdem bie­tet Fokus Mensch neben der Beglei­tung und Unter­stüt­zung von Men­schen mit Behin­de­rung mit­tels beruf­li­cher Qua­li­fi­zie­rung, Arbeits­platz­an­ge­bo­ten und Wohn­mög­lich­kei­ten, auch viel­fäl­ti­ge Bera­tungs­an­ge­bo­te für Betrof­fe­ne,Ange­hö­ri­ge und Interessierte.

Ten­nis Som­mer­camp
Foto:FokusMensch

Um Men­schen mit­ein­an­der zu ver­bin­den, die Gemein­schaft zu stär­ken und den Aus­tausch zu för­dern, orga­ni­siert Fokus Mensch Akti­vi­tä­ten für Jung und Alt. Beson­ders beliebt sind hier­bei bar­rie­re­freie Rei­sen, Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen oder regio­na­le Stamm­tische.

Seit 1963 ist der Ver­ein hin­ter Fokus Mensch Trä­ger von Ein­rich­tun­gen, in denen im Auf­trag des Lan­des Ober­ös­ter­reich Men­schen mit den unter­schied­lichs­ten Beein­träch­ti­gun­gen beglei­tet und unter­stützt wer­den. Haupt­au­gen­merk liegt dabei auf den ver­schie­denen Arbeits­an­ge­bo­ten. Dazu gehö­ren die beruf­li­che Qua­li­fi­zie­rung von jun­gen Men­schen mit För­der­be­darf am Hof Tol­let und in den Werk­stät­ten Tauf­kir­chen an der Pram, die fähig­keits­ori­en­tier­te Akti­vi­tät mit inte­gra­ti­ver Beschäf­ti­gung im Feichtlgut und am Hof Schlüßl­berg sowie die geschütz­te Arbeit in Betrie­ben und Werkstätten.

Som­mer­nachts­ball
Foto: Tho­mas Koller

Bera­tung wird immer wichtiger

Die per­sön­li­che Bera­tung war von Beginn an eine wich­ti­ge Tätig­keit, die bis vor Kur­zem aus­schließ­lich von Ehren­amt­li­chen über­nom­men wur­de. Seit knapp drei Jah­ren gibt es zusätz­lich ein haupt­be­ruf­li­ches Bera­tungs- und Beglei­tungs­an­ge­bot“,sagt Geschäfts­füh­rer Micha­el Leitner.Besonderes Augen­merk bei die­sem Ser­vice für alle Betrof­fe­nen und Inter­es­sier­ten liegt auf der Situa­ti­on von Fami­li­en mit Kindern mit Behin­de­rung.

Es wur­de hier­für eine eige­ne Anlauf­stel­le ein­ge­rich­tet.Nicht zuletzt haben Ein­zel­per­so­nen und Unter­neh­men mit Fokus Mensch die Mög­lich­keit, einen wert­vol­len Bei­trag für die Gesell­schaft zu leis­ten als haupt­be­ruf­li­cher Mit­ar­bei­ter oder im Ehren­amt, als Ver­eins­mit­glied, Spon­sor oder Koope­ra­ti­ons­part­ner.

Foto: Tho­mas Koller

Mehr Infos und Kon­takt­mög­lich­keit unter:http://www.fokusmensch.info

Teilen.

Kommentare