salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

FPÖ-Kaniak-Neue Haltestellen Thern & Attersee Neuhofen-Bienenhof

0

Um für Fahr­gäs­te einen rei­bungs­lo­sen Ver­kehr und ein Höchst­maß an Moder­ni­tät und Sicher­heit zu gewähr­leis­ten, inves­tiert das Land lau­fend in neue Infrastruktur.

Gemein­sam mit dem Ver­kehrs­ver­bund­un­ter­neh­men Stern und Haf­ferl wur­de 2022 auf der Atter­see­bahn neben lau­fen­den Sanie­rungs­ar­bei­ten an der Stre­cke die Hal­te­stel­le ‚Thern‘ erneu­ert und für eine bes­se­re Erreich­bar­keit an einen neu­en Stand­ort ver­legt. Die Hal­te­stel­le ‚Atter­see Neu­ho­fen-Bie­nen­hof‘ wur­de kom­plett neu errich­tet“, infor­miert der FPÖ-Bezirks­par­tei­ob­mann NAbg. Mag. Ger­hard Kaniak.

Der Schie­nen­ver­kehr ist ein bedeu­ten­der Bestand­teil des öffent­li­chen Ver­kehrs­sys­tems. Die Infra­struk­tur und das Ver­kehrs­an­ge­bot auf der Schie­ne suk­zes­si­ve aus­zu­bau­en und so den Öffent­li­chen Ver­kehr ins­ge­samt zu stär­ken, ist eine sehr wich­ti­ge Stoß­rich­tung der Mobi­li­täts­in­itia­ti­ve des Lan­des und des frei­heit­li­chen Infra­struk­tur­lan­des­rats Gün­ther Steinkellner.Auch 2022 wird die­ser frei­heit­li­che Weg kon­se­quent fort­ge­setzt, zuletzt etwa ent­lang der Atter­see­bahn“, so Kani­ak abschließend.

Teilen.

Kommentare