salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Umgekehrter Adventskalender“ für Bedürftige in Altmünster

0

Das Team SPÖ Eli­sa­beth Feicht­in­ger hat es sich zum Ziel gesetzt, auch heu­er wie­der den „umge­kehr­ten Advents­ka­len­der“ durch­zu­füh­ren. Die­ser kommt noch vor dem Hei­li­gen Abend bedürf­ti­gen Per­so­nen im Gemein­de­ge­biet zugute.

Wie geht das?

Man nimmt eine lee­re Kis­te, Stei­gerl, Korb, usw., legt täg­lich einen neu­en halt­ba­ren Arti­kel hin­ein. Benö­tigt wer­den etwa Mehl, Reis, Nudeln, Hygieneartikel.Am 19.12.2022 bit­te die­sen zwi­schen 15 und 18 Uhr in den Pfarr­saal Alt­müns­ter brin­gen, wo die Pake­te ent­ge­gen­ge­nom­men werden.

Initia­to­rin Vize BGM NR Eli­sa­beth Feicht­in­ger im Gespräch: „Mir ist es eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit, sol­che sozia­len Pro­jek­te durchzuführen/unterstützen, um gera­de in der Weih­nachts­zeit denen zu hel­fen, die es sehr nötig haben!“Bedürftige Men­schen kön­nen sich noch bis 20.12.2022 tele­fo­nisch direkt bei Fr. Feicht­in­ger unter 0664/8484587 mel­den, um noch vor Weih­nach­ten ein Paket zu bekommen.

Foto:Wilfried Fischer/Fionet.at

Bis zum 24.12. 2022 wer­den alle gespen­de­ten Pake­te an Bedürf­ti­ge im Gemein­de­ge­biet übergeben.

Teilen.

Comments are closed.