salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Aktion „Freie Nacht fürs Klima“ ein voller Erfolg

0

Vol­ler Erfolg der Akti­on „Freie Nacht fürs Kli­ma“ — bei­de Schutz­hüt­ten am Traun­stein rest­los ausgebucht

Um dem Wunsch nach einer öffent­li­chen Ver­kehrs­an­bin­dung Nach­druck zu ver­lei­hen, hat­ten sich die Traun­stein­wir­te und alpi­nen Ver­ei­ne am 19.8.2023 eine kli­ma­freund­li­che Tou­ris­ten­at­trak­ti­on ein­fal­len lassen.

Bei traum­haf­ten Wet­ter­be­din­gun­gen nütz­ten vie­le Berg­stei­ger die Gele­gen­heit mit einem Nach­weis einer öffent­li­chen Anrei­se nach Gmun­den kos­ten­frei in den bei­den Schutz­hüt­ten zu nächtigen. 

Als Höhe­punkt einer Nacht am wun­der­schö­nen Traun­stein wur­den bei­de Schutz­hüt­ten und das Traun­stein­kreuz ein­drucks­voll beleuch­tet und vie­le nütz­ten die Chan­ce um die traum­haf­te Kulis­se mit schö­nen Fotos zu festzuhalten.

Erst­mals seit 3 Jah­ren war auch wie­der mehr als 200 Bergsteiger/innen an die­sem Tag bzw. Abend am Gmund­ner Haus­berg unter­wegs. Die Hüt­ten­wir­te, der Alpen­ver­ein und die Natur­freun­de sind damit ein­mal mehr davon über­zeugt, dass nur eine kos­ten­güns­ti­ge, öffent­li­che Linie eine Ver­kehrs­be­ru­hi­gung und Ver­bes­se­rung der lei­di­gen Park­platz­si­tua­ti­on unterm Stein bewir­ken kann.

Wir haben hier mit der Kar­bach-Wild­nis, dem Mies­weg, der Moar­alm und dem Traun­stein ein wun­der­schö­nes Nah­erho­lungs­ge­biet, aber auch ein TOP Ziel für Tou­ris­ten. Lei­der sind jedoch seit 3 Jah­ren viel zu wenig Park­plät­ze am Fuße des Traun­steins vor­han­den und somit steu­ern vie­le Wan­de­rer und Berg­stei­ger nach ver­zwei­feln­der, ergeb­nis­lo­ser Park­platz­su­che ande­re Zie­le in unse­rem Land an. Da braucht es im Sin­ne der Regi­on und der Gast­wirt­schaf­ten eine drin­gen­de Lösung. Ein öffent­li­ches Ver­kehrs­mit­tel wäre in Bezug auf Kli­ma­schutz und einer nach­hal­ti­gen Ver­kehrs­be­ru­hi­gung eine Mög­lich­keit”, so die alpi­nen Vereine.

Teilen.

Comments are closed.