salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Brennende Kerze löst Wohnungsbrand aus

0

Ver­mut­lich auf­grund einer ver­ges­se­nen bren­nen­den Ker­ze, die in einem Glas auf einem Käst­chen stand, brach am Don­ners­tag­abend um 20:35 Uhr im Schlaf­zim­mer im Erd­ge­schoß eines Hau­ses in Neu­kir­chen a.d. Vöck­la ein Brand aus.

Nach dem die Bewoh­ner den Brand ent­deckt hat­ten, ver­such­ten sie noch selbst mit einer Decke und danach mit einem Feu­er­lö­scher den Brand zu löschen, was ihnen aber nicht mehr gelang. Die alar­mier­ten Feu­er­weh­ren des Pflicht­be­rei­ches Neu­kir­chen an der Vöck­la – 5 Feu­er­weh­ren mit über 50 Mann – hat­ten den Brand rasch unter Kon­trol­le gebracht. Ver­letzt wur­de niemand.

Die Scha­dens­hö­he ist dzt. noch nicht bekannt.

Teilen.

Comments are closed.