salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kirchham: Landwirt bei Forstarbeiten verletzt

0

Ein 42-jäh­ri­ger Land­wirt aus Kirch­ham (Bezirk Gmun­den) führ­te am Diens­tag­nach­mit­tag gemein­sam mit sei­nem 72-jäh­ri­gen Vater in Danz­lau in der Gemein­de Kirch­ham Holz­fäll­ar­bei­ten durch. Sie fäll­ten dabei eine Esche mit einer Län­ge von über 30 Meter. Der Baum wur­de dabei mit der Seil­win­de des Trak­tors vorgespannt.

Baum­kro­ne ver­letz­te Landwirt
Als der Baum in Rich­tung Seil­win­de und Trak­tor fiel, stell­te sich her­aus, dass der Trak­tor zu nahe abge­stellt war. Die Baum­kro­ne schlug im Bereich der Seil­win­de ein, wobei der 42-Jäh­ri­ge von ca 15 cm star­ken Ästen am Ober­schen­kel getrof­fen und ver­letzt wur­de. Der Land­wirt zog sich ver­mut­lich einen Bruch des Ober­schen­kels sowie Prel­lun­gen zu.

Er wur­de not­ärzt­lich erst­ver­sorgt und mit der Ret­tung ins LKH Gmun­den ein­ge­lie­fert. Die Feu­er­weh­ren Kirch­ham und Feich­ten­berg waren mit zwei Fahr­zeu­gen anwe­send, wobei 10 Mann Auf­räum­ar­bei­ten durchführten.

Teilen.

Comments are closed.