salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Neues Bezirksalten- und Pflegeheim in Pfaffing feierlich eröffnet

0

Am Diens­tag­nach­mit­tag fand die Eröff­nung des neu­en Bezirks­al­ten- und Pfle­ge­heims Pfaf­fing (Bezirk Vöck­la­bruck) mit Lan­des­haupt­mann Dr. Josef Püh­rin­ger und Lan­des­haupt­mann-Stell­ver­tre­ter Josef Ackerl statt. Die­ses Pro­jekt ver­bin­det zwei unter­schied­li­che Funk­tio­nen, zum einen das Alten- und Pfle­ge­heim im Neu­bau und zum ande­ren die psych­ia­tri­sche Vor­sor­ge- und Nach­sor­ge­ein­rich­tun­gen der Caritas.

Grund­sätz­lich war dar­an gedacht, den Alt­bau zur psych­ia­tri­schen Vor- und Nach­sor­ge­ein­rich­tung umzu­bau­en. Wegen der schlech­ten Bau­sub­stanz wur­de jedoch dann der Alt­bau zur Gän­ze abge­tra­gen und ein Neu­bau mit 18 Plät­zen und einer Nutz­flä­che von wei­te­ren rd. 1.000 m² errich­tet. Zum The­ra­pie­an­ge­bot gehö­ren auch Phy­sio­the­ra­pie sowie Bewe­gungs- und Beschäftigungstherapie.

Neues Bezirksalten- und Pflegeheim in Pfaffing eröffnet | Foto: Land OÖ

Die Neu­bau­ar­bei­ten des Alten- und Pfle­ge­heims Pfaf­fing fan­den von 2007 bis 2009 statt, die Inbe­trieb­nah­me erfolg­te im Novem­ber 2009 mit 48 Heim­plät­zen. Seit 2012 ste­hen alle 50 Heim­plät­ze im neu­en Bezirks­al­ten- und Pfle­ge­heim zur Ver­fü­gung. Die­ses Heim ent­spricht zur Gän­ze der Oö. Alten- und Pfle­ge­heim­ver­ord­nung und hat eine Gesamt­nutz­flä­che von rund 3.000 m².

Der Neu­bau sichert nicht nur die Pfle­ge­si­tua­ti­on vor Ort, son­dern auch Arbeits­plät­ze in der gesam­ten Regi­on Pfaf­fing. Das Alten- und Pfle­ge­heim stellt 50 Arbeits­plät­ze, die psych­ia­tri­sche Ein­rich­tung der Cari­tas wei­te­re 20 Arbeits­plät­ze”, so LH Püh­rin­ger und LH-Stv. Ackerl.

Bezirks­haupt­mann Dr. Peter Salin­ger bei der Eröffnung.

Als Beschäf­ti­gungs­the­ra­pie für die Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner der psych­ia­tri­schen Vor- und Nach­sor­ge­ein­rich­tung wer­den ein Dorf­la­den und das Cafe im Alten- und Pfle­ge­heim betrie­ben. Zudem wer­den die Bewoh­ner auch kör­per­lich aktiv mit­ein­ge­bun­den, so zum Bei­spiel bei der Unter­stüt­zung der Hausmeister-Tätigkeiten.

Teilen.

Comments are closed.