salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Herzteddy macht Rast im Wildpark Grünau – Hilfe für herzkranke Kinder und deren Eltern

0

Seit einen Tagen hat der Wildpark Grünau einen ganz besonderen Besucher. Herz-teddy ist im Wildpark eingetroffen und macht nun für einige Wochen Rast. Aber er kommt nicht ohne Grund, denn während seines mehrwöchigen Aufenthaltes möchte er auf herzkranke Kinder in Österreich aufmerksam machen. Endlich ist Herzteddy im Wildpark Grünau angekommen.

Das dortige Team hat bereits seit Wochen auf ihn gewartet hat. Die Präsidentin von Herzkinder Österreich, Michaela Altendorfer, hat ihn sogar persönlich in den Wildpark gebracht. Und Bernhard Lankmaier, der Geschäftsführer des Wildparks, hat den kleinen Bären gleich bei seiner Ankunft herzlich begrüßt.

Hilfe für Kinder und Eltern
Für etwa drei Wochen wird er die Besucher im Wildpark auf seinen wichtigen Auftrag aufmerksam machen. Herzteddy ist nämlich der Botschafter herzkranker Kinder in Österreich. Gleichzeitig informiert er darüber, wo und wie betroffene Kinder sowie deren Eltern Hilfe finden können. Auch eine Spendenbox hat der plüschige Bär mit im Gepäck.

Interessierte Besucher finden Herzteddy beim Wildparkbuffet. Bernhard Lankmaier dazu: „Wir freuen uns sehr darüber, dass sich Herzteddy für einen längeren Besuch im Wildpark entschieden hat. Damit können wir einen Beitrag für dieses unheimlich wichtige Thema leisten. Als Familienvater ist das eine Herzensangelegenheit“.

Herzteddy in der Natur
Gleich nach seiner Ankunft durfte Herzteddy eine Wanderung durch den Wildpark unternehmen, dabei hat er gleich mal seine Verwandten, die Braunbären, besucht. In den nächsten Wochen wird er wohl weitere Wanderungen durch Wald und Wiesen sowie entlang von Bächen und Teichen unternehmen. Schon jetzt freut er sich auf die bunte Tierwelt. Schließlich bietet der Wildpark eine wunderbare Vielfalt, egal ob Wölfe, Luchse, Pferde oder Waschbären etc., dem kleinen Bären wird mit Sicherheit nicht langweilig werden – Abenteuer gibt es mehr als genug!

Übrigens, Herzteddy freut sich über gemeinsame Fotos mit Kindern und Eltern. Doch noch viel mehr freut er sich darüber, wenn ihm diese dann geschickt werden.

Infos zum Herzteddy auf Reisen: www.facebook.com/herzkinder.oesterreich

Teilen.

Comments are closed.