salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Scharnstein: frontal in den Gegenverkehr geschlittert

0

Am frü­hen Oster­sonn­tag-Nach­mit­tag wur­de die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Scharn­stein gemein­sam mit der Feu­er­wehr Stein­fel­den zu einem Ver­kehrs­un­fall auf der B120 im Bereich Hun­de­ab­rich­te­platz im Gemein­de­ge­biet von Pet­ten­bach geru­fen. Aus noch unbe­kann­ter Ursa­che kol­li­dier­te eine PKW Len­ke­rin mit einem ent­ge­gen­kom­men­den Auto im Front­be­reich.

Scharnstein: frontal in den Gegenverkehr geschlittert

Fotos: FF Scharn­stein

Zwei Fahr­zeug­insas­sen, dar­un­ter ein Klein­kind wur­den unbe­stimm­ten Gra­des ver­letzt und vom Roten Kreuz Orts­stel­le Scharn­stein erst­ver­sorgt und zur wei­te­ren Ver­sor­gung ins Kran­ken­haus trans­por­tiert. Die wei­te­ren Auf­räu­mungs- und Siche­rungs­ar­bei­ten führ­te die ört­lich zustän­di­ge Feu­er­wehr Stein­fel­den durch.

Für die Dau­er der Auf­räu­mungs­ar­bei­ten war die B120 Scharn­stei­ner Bun­des­stra­ße in die­sem Bereich zur Gän­ze gesperrt und eine ört­li­che Umlei­tung ein­ge­rich­tet.

Teilen.

Comments are closed.