salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Traunkirchen: zwei Abfallcontainer in Vollbrand

1

Traunkirchen: zwei Abfallcontainer in VollbrandSie hör­te einen dump­fen Knall vor ihrem Wohn­haus in Traun­kir­chen. Ein Blick aus dem Fens­ter. Ein hel­ler Feu­er­schein. Zwei Abfall­ton­nen (Papier und Rest­müll) die unter­halb des Fens­ters einer 30-jäh­ri­gen Kran­ken­schwes­ter stan­den, waren aus noch unbe­kann­ter Ursa­che in Brand gera­ten. Die 30-Jäh­ri­ge alar­mier­te dar­auf­hin sofort die Feuerwehr.

Con­tai­ner stan­den in Voll­brand
Ein 24-jäh­ri­ger Elek­tri­ker, der eben­falls im Haus wohnt und eben­falls durch den Knall auf den Brand auf­merk­sam wur­de, ver­such­te noch mit drei Feu­er­lö­schern den Brand ein­zu­däm­men. Dies miss­lang lei­der. Beim Ein­tref­fen der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Traun­kir­chen stan­den die Abfall­be­häl­ter bereits in Vollbrand.

Flam­men erreich­ten Dach­kon­struk­ti­on
Die Flam­men schlu­gen über drei Stock­wer­ke hoch bis zur Dach­kon­struk­ti­on. Die Feu­er­wehr konn­ten den Brand am Voll­wär­me­schutz der Fas­sa­de, den Bal­ko­nen und der Dach­kon­struk­ti­on rasch löschen.

Der Elek­tri­ker klag­te nach den Lösch­ar­bei­ten über Atem­be­schwer­den und begab sich selb­stän­dig ins LKH Gmun­den. Ansons­ten wur­de nie­mand ver­letzt. Die Brand­ur­sa­che ist der­zeit nicht bekannt.

Teilen.

1 Kommentar

  1. Ich ver­steh nicht was die Leu­te oder bes­ser gesagt die Jugend dazu bewegt sol­chen blöd­sinn zu tun. Vor 2 wochen haben auch unbe­kan­te Täter in Gmun­den Mist­kü­bel ange­zün­det. Also da fragt man sich schon ob unse­re Jugend was im Kopf hat.
    Ich bin sel­ber noch jung aber das grenz schon an dumm heit!
    Was ler­nen wir daraus?
    Das Jun­ge leu­te ein­fach mal mehr mög­lich­kei­ten in ihrem leben brau­chen ihr leben sinn­voll zu gestallten!