salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

LKW-Bergungen in Ebensee

0

Zu gleich meh­re­ren Ein­sät­zen muss­te in den letz­ten Tagen die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Eben­see aus­rü­cken. Begon­nen hat alles am Sonn­tag­mit­tag mit einer Fahr­zeug­bergung aus einem Bach­bett. Ein Klein­bus dürf­te ein Vor­rang­zei­chen über­se­hen haben und kol­li­dier­te mit einem L17-Fahr­an­fän­ger (sal­zi berich­te­te).

LKW-Ber­gung B145 Abfahrt Rind­bach
Am Mon­tag­mor­gen rück­ten die Flo­ria­nis erneut zu einer LKW-Ber­gung auf die Salz­kam­mer­gut-Bun­des­stra­ße B145 aus. Im Bereich der Abfahrt Rind­bach war ein Sat­tel­fahr­zeug von der Stra­ße abge­kom­men und neben die Fahr­bahn gerutscht. Zur Ber­gung wur­de das Rüst­lösch­fahr­zeug der FF-Eben­see vor das Schwer­fahr­zeug gespannt. Der LKW konn­te unbe­schä­digt sei­ne Fahrt fort­set­zen.

 

Fotos: FF Eben­see

LKW-Ber­gung Aus­fahrt Sali­ne
Eini­ge Stun­den spä­ter wur­den die Kame­ra­den der FF-Eben­see erneut- bereits zum zwei­ten Male an die­sem Tag — zu einer LKW-Ber­gung geru­fen. Im Bereich der Zu- und Abfahrt zur Eben­seer Sali­ne war eine LKW-Zug­ma­schi­ne mit sei­nem Silo­auf­lie­ger von der Stra­ße abge­kom­men und im auf­ge­weich­ten Ban­kett ein­ge­sun­ken.

Der Auf­lie­ger näher­te sich dabei gefähr­lich nahe einem Brü­cken­pfei­ler der dar­über­lau­fen­den Salz­kam­mer­gut-Bun­des­stra­ße B145. Bei der kom­pli­zier­ten Ber­gung wur­de das Schwer­fahr­zeug mit­tels Hebe­kis­sen geho­ben, auf­ge­pölzt und schließ­lich mit der Ein­baus­eil­win­de des Rüst­lösch­fahr­zeu­ges zurück auf die Fahr­bahn gezo­gen.

Der LKW konn­te nahe­zu unbe­schä­digt sei­ne Fahrt fort­set­zen.

Teilen.

Comments are closed.