salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Axel Zwingenberger stoppte für Eisklangkonzert in Österreich

0

Axel Zwingenberger stoppte für Eisklangkonzert in ÖsterreichAm Frei­tag, den 30. August 2013 kam Axel Zwin­gen­ber­ger in der Dach­stein Eis­höh­le beim rest­los aus­ver­kauf­ten Kla­vier­kon­zert wie bei allen sei­nen Kon­zer­ten auf Hoch­tou­ren. Axel Zwin­gen­ber­ger gehört zu den welt­weit bes­ten und bekann­tes­ten Boo­gie-Woo­gie-Stars am Kla­vier. Gera­de noch gab er ein Kon­zert im ame­ri­ka­ni­schen Cin­cin­na­ti, dann in sei­ner Hei­mat Ham­burg und nun nach Ober­traun geht es gleich am Folg­t­e­tag wei­ter nach Tokyo zu wei­te­ren 4 Kon­zer­ten.

Zwin­gen­ber­ger erhielt ab sei­nem 6. Lebens­jahr Kla­vier­un­ter­richt, kam aber erst mit 17 Jah­ren mit dem Boo­gie-Woo­gie in Berüh­rung. Bis dahin habe er (Zitat) „nicht gewusst, dass man so Kla­vier spie­len kann“. Von die­sem Zeit­punkt an stand die­se Stil­rich­tung im Mit­tel­punkt sei­ner musi­ka­li­schen Arbeit. Im Sep­tem­ber fei­ert der Star sein 40jähriges Büh­nen­ju­bi­lä­um.

Es war mein ers­tes Kon­zert in einer Höh­le und das Eis im Hin­ter­grund war sicher­lich eine mei­ner tolls­ten Kulis­sen. Die Akus­tik und die Athom­sphä­re in der Eis­höh­le ist ein­zig­ar­tig für ein Kon­zert und es war ein tol­ler Stopp mei­ner Tour“, so der deut­sche Boo­gie-Woo­gie-Star.

Die Eis­klang­kon­zer­te gibt es bereits seit 8 Jah­ren und gemein­sam mit Initia­tor und Eis­klang­kon­zert­er­fin­der Dr. Peter Brug­ger, Direk­tor der Lan­des­mu­sik­schu­le Bad Goi­sern, wur­den bereits die Kon­zer­te für 2014 mit der Dach­stein Tou­ris­mus AG fixiert. Jeden Frei­tag im August fin­den im Jahr 2014 wie­der 5 Kon­zer­te in der Eis­höh­le statt.

Alle Infor­ma­tio­nen zu Axel Zwin­gen­ber­ger auf www.boogiewoogie.net und über das Gebiet „Dach­stein Salz­kam­mer­gut“ auf www.dachstein-salzkammergut.com oder tele­fo­nisch unter 050 140. Kon­zert-Inter­es­sen­ten für 2014 kön­nen sich bereits jetzt schon vor­mer­ken las­sen.

Teilen.

Comments are closed.