salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Neujahrsempfang in Schwanenstadt war wieder großer Erfolg

0

Zum 15. Mal lud Bgm. Kons. Karl Stau­din­ger am 24. Jän­ner zum Neu­jahrs­emp­fang in den Schwa­nen­städ­ter Stadt­saal. Mehr als 350 Gäs­te aus Wirt­schaft, Poli­tik, Ver­ei­nen und Mei-nungs­bild­nern sowie Freun­de sind der Ein­la­dung gefolgt. Zur Begrü­ßung spiel­te die Stadt­ka­pel­le Schwa­nen­stadt den für Bgm. Kons. Karl Stau­din­ger zum 65. Geburts­tag kom­po­nier­ten Kon­zert­marsch mit dem Titel „Via finis est“. In wei­te­rer Fol­ge wur­de der Emp­fang von vier Musi­kern musi­ka­lisch umrahmt. Bgm. Kons. Karl Stau­din­ger brach­te einen kur­zen Rück­blick auf das Gesche­hen in der Stadt Schwa­nen­stadt im abge­lau­fe­nen Jahr und prä­sen­tier­te eine Stu­die über das Ein­kaufs­ver­hal­ten der Bewoh­ner der Stadt und der Umland­ge­mein­den und bedau­er­te den star­ken Kauf­kraft­ab­fluss spe­zi­ell nach Vöck­la­bruck, aber auch in ande­re Ein­kaufs­zen­tren.

Archi­tekt Mag. Mar­kus Fischer stell­te in wei­te­rer Fol­ge das Pro­jekt über die neue Bil­dungs­ein­rich­tung „Neue Mit­tel­schu­le mit sport­li­chem Schwer­punkt und Lan­des­mu­sik­schu­le“ vor und erklär­te dabei den vor­ge­se­he­nen Stand­ort bei den Sport­an­la­gen „Vor der Au“ und den zeit­li­chen Ablauf bis zur geplan­ten Eröff­nung zu Schul­be­ginn 2016/17.

Mag. Doris Stau­din­ger befrag­te in einer Inter­view-Run­de den kauf­män­ni­schen Direk­tor des Salz­kam­mer­gut-Kli­ni­kums, Mag. Gün­ther Dorf­in­ger, über die Zie­le, die mit dem Zusam­men­schluss der Kran­ken­häu­ser Vöck­la­bruck, Gmun­den und Bad Ischl im Salz­kam­mer­gut-Kli­ni­kum ver­folgt wer­den und über das Zustan­de­kom­men die­ser Fusi­on. Ein wei­te­rer Inter­view-Gast war Dr. Mar­cus Maut­ner-Mark­hof von der Gries­kirch­ner Braue­rei, wel­cher über die Fir­men­ge­schich­te und über sein Inter­es­se an der regio­na­len Braue­rei erzähl­te. Ehren­gast Lan­des­rat Dr. Micha­el Strugl betrach­te­te in einem kur­zen Vor­trag die wirt­schaft­li­che Situa­ti­on in Ober­ös­ter­reich und wies dabei auf Chan­cen und Risi­ken für den Wirt­schafts­stand­ort Ober­ös­ter­reich hin. Sein Vor­trag wur­de mit viel Applaus bedankt.

Wei­ters konn­te Bgm. Kons. Karl Stau­din­ger die Obfrau der Wirt­schafts­kam­mer für den Bezirk Vöck­la­bruck, Frau Natio­nal­rä­tin Dr. Ange­li­ka Win­zig, Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Anton Hütt­mayr, Bezirks­haupt­mann HR Dr. Mar­tin Gschwandt­ner, Rot-Kreuz-Bezirks­stel­len­lei­ter HR Dr. Peter Salin­ger, Lan­des­feu­er­wehr­kom­man­dant-Stell­ver­tre­ter Robert May­er, den Direk­tor des Gemein­de­bun­des, Dr. Hans Gar­git­ter, Lan­des­jä­ger­meis­ter Bgm. Josef Brand­mayr, den Bezirks­stel­len­lei­ter der Vöck­la­bru­cker Wirt­schafts­kam­mer Wolf­gang Hoch­rei­ter, die Kom­mer­zi­al­rä­te Fritz Ber­ger, Franz Hoch­hau­ser, Franz Hitt­mayr, DI Johann Kap­sa­mer, Josef Hackl und August Heu­ber­ger, wei­ters die Bür­ger­meis­ter der Regi­on Schwa­nen­stadt sowie Ehren­ring- und Ehren­zei­chen­trä­ger aus Schwa­nen­stadt begrü­ßen. Die bei­den Pfar­rer, Mag. Hel­muth Part von der katho­li­schen und Mag. Wil­helm Tod­ter von der evan­ge­li­schen Pfarr­ge­mein­de waren eben­so anwe­send wie Ver­tre­ter der Schwa­nen­städ­ter Ver­ei­ne.

Nach dem offi­zi­el­len Teil lud Bgm. Kons. Karl Stau­din­ger alle Gäs­te zu einem gemüt­li­chen Imbiss mit Bier von der Braue­rei Gries­kir­chen, Wein von der Fa. Wag­ner aus Gmun­den, Par­ty-würs­teln von der Fa. Hüttha­ler und Süßig­kei­ten vom Schaum­rol­len­kö­nig Karl Guschlbau­er, der mit sei­ner Gat­tin Wal­traud eben­falls unter den Besu­chern weil­te. Bis spät wur­den inter­es­san­te Gesprä­che geführt und neue Bekannt­schaf­ten geschlos­sen. Von allen Sei­ten wur­de der dies­jäh­ri­ge 15. Neu­jahrs­emp­fang wie­der als High­light zu Beginn des neu­en Jah­res bezeich­net und alle freu­en sich schon auf den Neu­jahrs­emp­fang 2015 in Schwa­nen­stadt.

Teilen.

Comments are closed.