salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vorpremiere zur ORF-Doku „Erlebnis Österreich“: 60 Jahre nach der „Heilbronner Dachstein-Tragödie“

0

60 Jah­re nach der Tra­gö­die um die 13-köp­fi­ge Schü­ler­grup­pe aus Heil­bronn pro­du­zier­te der ORF eine Doku­men­ta­ti­on, die am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de in Ober­traun vor­ge­stellt wur­de. Wie das Inter­es­se und der Besu­cher­an­sturm zur Prä­sen­ta­ti­on der ORF-Doku im Ober­trau­ner Gemein­de­saal zeig­te, bewegt die Men­schen das Schick­sal der 10 Schü­ler und drei Leh­rer der Heil­bron­ner Kna­ben­mit­tel­schu­le auch sechs Jahr­zehn­te nach dem Dra­ma am Dach­stein noch immer tief.

Wenn man sich mit die­sem Unglück beschäf­tigt, dann sieht man recht schnell, dass im Lau­fe der Jah­re ver­schie­de­ne Ver­sio­nen der Gescheh­nis­se ent­stan­den sind. Mir war es in der Doku­men­ta­ti­on wich­tig, mich an den Fak­ten zu ori­en­tie­ren, an dem was fest­steht, und dafür habe ich in ver­schie­de­nen Archi­ven recher­chiert!“ so Robert Fürst, Gestal­ter der 25-minü­ti­gen Fil­mes, der nun über ein hal­bes Jahr an die­sem Pro­jekt gear­bei­tet hat.

Über 400 Berg­ret­ter, Alpin­gendar­men und frei­wil­li­ge Hel­fer im Ein­satz
War­um die Grup­pe selbst im Unwet­ter wei­ter mar­schiert ist, dar­über kann man nur spe­ku­lie­ren — end­gül­tig klä­ren wird man es nie kön­nen. Fakt ist, dass sich aus die­sem tra­gi­schen Ereig­nis die größ­te Such­ak­ti­on der alpi­nen Geschich­te mit mehr als 400 Berg­ret­tern, Alpin­gendar­men und frei­wil­li­gen Hel­fern ent­wi­ckel­te. Sechs Wochen lang durch­kämm­ten die Ein­satz­kräf­te das rie­si­ge Gebiet. Lei­der waren aber alle Bemü­hun­gen und Stra­pa­zen ver­ge­bens — nach neun Tagen fand man die ers­ten Opfer, erst 43 Tage nach Beginn der Such­ak­ti­on die letz­ten bei­den Opfer.

Metho­den der Berg­ret­tungs­leu­te von einst und jetzt
Gleich­zei­tig zeigt die Doku­men­ta­ti­on, dass sich so ein Unglück auch heu­te wie­der­ho­len könn­te — obwohl sich die Aus­rüs­tung und das Berg­ret­tungs­we­sen seit­her rasant wei­ter ent­wi­ckelt haben. Neben Gün­ther Hartl vom ORF Ober­ös­ter­reich, Ober­trauns Bür­ger­meis­ter Egon Höll, Alfred Höll, Chef der Ober­trau­ner Berg­ret­tung, konn­te Robert Fürst bei der Vor­stel­lung auch die bei­den Zeit­zeu­gen Wal­ter Höll und Johann Schil­cher begrü­ßen, die im Rah­men der Doku zu Wort kommen.

Die Aus­strah­lung der ORF-Sen­dung „Erleb­nis Öster­reich: Tod am Dach­stein – 60 Jah­re nach der Heil­bron­ner Dach­stein­tra­gö­die“ erfolgt am Palm­sonn­tag, 13. April 2014, 16:30 Uhr in ORF 2.

 Fotos: Perstl

Teilen.

Comments are closed.