salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

2. Meisterschaftsrunde der ASKÖ Steyrermühl Papier Tennis gegen den UTC Ried

0

Pre­mie­ren­sieg gegen den mehr­fa­chen Lan­des­meis­ter UTC Fischer Ried
Bei traum­haf­tem Wet­ter gas­tier­te die 1er Mann­schaft der ASKÖ Stey­rer­mühl in Ried. In die­ser 2. Run­de ging es pri­mär dar­um ein­mal anzu­schrei­ben und die Null­run­de aus der 1. Run­de zu ver­ges­sen. Patrick Schmitt fer­tig­te Erich Eck­mayr in Rekord­zeit mit 6:2 6:0 ab. Karl Kron­ber­ger unter­lag gegen den stark auf­spie­len­den Jona­than Grimm mit 3:6 3:6. Chris­ti­an Aus­tal­ler bewies Kampf­geist und besiegt Phil­ipp Puck nach ver­lo­re­nem Auf­takt­satz mit 3:6 6:2 6:3. Mar­tin Moser, kürz­lich erst aus den USA (Col­le­ge Ten­nis) zurück­ge­kehrt, fand sich auf dem lang­sa­men Sand­platz noch nicht wirk­lich wohl und ver­lor gegen Micha­el Möse­ne­der mit 2:6 4:6. Etwas ange­schla­gen aber kämp­fe­risch meis­ter­te Gott­fried Witt­mann sei­ne Par­tie gegen Phil­ipp Möse­ne­der, 7:6 4:6 6:1. Im Spit­zen­du­ell tra­ten Andre­as Tat­ter­musch und Rai­mund Knog­ler an. In einem hoch­klas­si­gen Spiel setz­te sich der Rie­der durch und füg­te Andre­as sei­ne über­haupt ers­te Nie­der­la­ge, seit dem er für die ASKÖ Stey­rer­mühl spielt, zu.

Mit dem Zwi­schen­stand von 3:3, was schon mal einen Punkt­ge­winn bedeu­te­te, war es an der Zeit den nächs­ten Schritt zu gehen und 2 aus 3 Dop­peln zu gewin­nen. Andreas/Christian sieg­ten gegen Knogler/Möseneder P. nach anfäng­li­chen Schwie­rig­kei­ten mit 6:4 6:2. Gottfried/Karl unter­la­gen der Rie­der Paa­rung Puck/Möseneder M. mit 3:6 3:6. Somit lag es an den Youngs­tern die Tat zu voll­brin­gen und den Sieg nach Stey­rer­mühl zu holen. Nach ver­lo­re­nem Auf­takt­satz war die Aus­gangs­la­ge jedoch nicht ide­al. Die gesam­te Mann­schaft und die ange­reis­ten Zuschau­er peitsch­ten die bei­den in einen Ent­schei­dungs­satz, Cham­pions Tie­break. Die­ser ver­lief aus­ge­gli­chen und hoch­klas­sig bis zum Schluss, als sich Martin/Patrick gegen Grimm/Eckmayr durch­set­zen konn­ten.

Somit war die Über­ra­schung per­fekt. Sieg der ASKÖ Stey­rer­mühl gegen den UTC Fischer Ried hauch­dünn mit 5:4. Nächs­te Woche am Sams­tag den 28. Mai 2016 geht es für die Mann­schaft daheim gegen den Meis­ter­an­wär­ter ULTV Linz dar­um die nächs­ten Punk­te zu sichern. Die Spie­ler freu­en sich auf zahl­rei­che Unter­stüt­zung!

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.