salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

ASKÖ Steyrermühl Papier Tennis bezwingt nächsten Meisteranwärter

0

Mit dem Sen­sa­ti­ons­sieg von 5:4 aus der zwei­ten Run­de aus­wärts in Ried, gin­gen die Her­ren der ASKÖ Stey­rer­mühl selbst­be­wusst in die­se Heim­be­geg­nung gegen den bis dato noch unbe­zwun­ge­nen ULTV Linz. Von Beginn an war klar, dass einer span­nen­den Par­tie nichts im Wege steht.

Chris­ti­an Aus­tal­ler ent­täusch­te nach der Leis­tung aus der Vor­wo­che, 1:6 3:6 gegen Max Voglgru­ber. Patrick Schmitt bewies ein­mal mehr sich wohl zu füh­len und fer­tig­te den Lin­zer Sieg­fried Seirl mit 6:4 6:1 ab. Mar­co Grafinger´s Match gegen den Youngs­ter Ralf Knei­din­ger aus Linz bot den Zuschau­ern bei­na­he alles: sen­sa­tio­nel­le Ball­wech­sel, gro­ßen Kampf­geist, Emo­tio­nen… nur eines blieb auf der Stre­cke, der Sieg am Ende, 6:7 7:6 2:6. Gott­fried Witt­mann bekam es mit dem star­ken Cle­mens Neidl zu tun, der dies­mal eine Klas­se zu stark war, 3:6 0:6. Andre­as Tat­ter­musch hat, die in der Vor­wo­che kas­sier­te ers­te Nie­der­la­ge, augen­schein­lich gut ver­daut und sieg­te gegen den mehr­fa­chen Ein­zel Lan­des­meis­ter Ingo Neu­mül­ler mit 6:3 6:2. Nun waren alle Augen auf Mar­tin Moser gerich­tet, der abschlie­ßend gegen Felix Voglgru­ber den Aus­gleichs­punkt erzie­len soll­te. Mit 6:2 0:6 6:2 hat er die Sache noch­mal span­nend gemacht und das 3:3 gesi­chert.

2016 herrenmannschaft_002Nun galt es wie gegen Ried zwei aus drei Dop­peln zu gewin­nen. Andreas/Christian sieg­ten mit teils sen­sa­tio­nel­len Ball­wech­seln gegen Neumüller/Voglgruber M. rela­tiv sou­ve­rän mit 6:4 6:2. Martin/Patrick sicher­ten den Sieg mit einem 6:3 6:3 gegen Voglgru­ber F./Kneidinger. Gottfried/Marco schaff­ten abschlie­ßend noch einen beacht­li­chen Sieg gegen das star­ke Dop­pel Neidl/Seirl, 7:6 7:6.

Mit die­sem Ergeb­nis hat sich die ASKÖ Stey­rer­mühl ein­deu­tig für die obe­re Hälf­te der Tabel­le emp­foh­len. Die­sen Kurs gilt es bei­zu­be­hal­ten. Am Sams­tag, den 4. Juni 2016 geht es aus­wärts gegen den Auf­stei­ger Uni­on Buch­kir­chen. Mit der Unter­stüt­zung der Fans erscheint auch die­se Hür­de als mach­bar.

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.