salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

SPG muki Ebensee staubt vier von fünf möglichen Landestiteln ab

0

Zunächst gewin­nen die Geschwis­ter Prom­ber­ger den Mixed-Titel gegen die Geschwis­ter Ober­ficht­ner im Fina­le. Dann ist Lena Prom­ber­ger mit Chris­ti­ne Ober­ficht­ner (Linz AG Frosch­berg) im Damen-Dop­pel erfolg­reich und schließ­lich behal­ten Jonas Prom­ber­ger und Simon Ober­ficht­ner auch im Bur­schen-Dop­pel die Ober­hand. Rudi Daxner/Georg Awad holen Bron­ze.

Im Damen-Ein­zel kann Lena ihren Titel nicht ver­tei­di­gen, zu gut prä­sen­tiert sich Chris­ti­ne Ober­ficht­ner im Fina­le (1:3). Sil­ber ist die Far­be des Tros­tes!

Im Bur­schen-Ein­zel schaf­fen alle Eben­seer den Sprung in das Haupt­feld. Simon Ober­ficht­ner muss zunächst sei­nen Bun­des­li­ga­kol­le­gen Jonas Prom­ber­ger in Schach hal­ten. Der ist aber in den ers­ten bei­den Durch­gän­gen ein mehr als eben­bür­ti­ger Geg­ner. Erst in Satz 3 lässt der Titel­ver­tei­di­ger sei­nem jün­ge­ren Gegen­über kei­ne Chan­ce mehr.

Rudi Dax­ner bekommt es in der 1. Haupt­run­de mit Mar­tin Schaum­ber­ger zu tun. Nach gutem Beginn kann er aber dem druck­vol­len Spiel des Neo-Vorch­dor­fers nichts mehr ent­ge­gen­set­zen (1:3).

Georg Awad spielt eine sou­ve­rä­ne Vor­run­de muss sich aber im Haupt­feld einem ganz star­ken Michi Bin­der (Uni­qa Biesenfeld)beugen. Der wie­der­um bringt im Halb­fi­na­le auch den spä­te­ren Sie­ger Ober­ficht­ner an den Rand einer Nie­der­la­ge. 2:0 führt Bin­der gegen Ober­ficht­ner, aber letzt­lich bleibt der Neo-Eben­seer mit 3:2 erfolg­reich. Im Fina­le gewinnt Simon Ober­ficht­ner in hart umkämpf­ten Sät­zen knapp gegen sei­nen ehe­ma­li­gen Club­kol­le­gen Mar­tin Schaum­ber­ger mit 3:1. Damit ist Simons Titel erfolg­reich ver­tei­digt und in der Faschings­hoch­burg dem­entspre­chend gewür­digt.

Ergeb­nis­de­tails: http://www.ooettv.at/aktuelles/nw_erg_turn/16_17/OOE-U21-Meisterschaft-2017.pdf

Fotos: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.