salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Segelwettfahrten am Attersee

0

One Atter­see Tro­phy und Con­t­en­der Schwerpunktregatta
Von 8. bis 10. Sep­tem­ber 2017 wer­den im Uni­on-Yacht-Club Atter­see die Atter­see Tro­phy der Klas­se D‑One sowie eine Schwer­punkt­re­gat­ta der Con­t­en­der Klas­se aus­ge­tra­gen. Bei bei­den Regat­ten wird auch um den Titel „Ober­ös­ter­rei­chi­scher Lan­des­ver­bands­meis­ter“ gesegelt.

Es wer­den für bei­de Klas­sen jeweils rund 13 Teil­neh­mer erwar­tet, die Sie­ger aus dem Vor­jahr, Gün­ther Wendl (UYCAs) in der Con­t­en­der Klas­se und Marek Bach­tik aus Tsche­chi­en in der D‑One Klas­se haben bereits gemeldet.

Der D‑One ist ein One-Design-Ding­hy, ent­wi­ckelt von Finn-Olym­pia­sie­ger Luca Devo­ti. Seit 2009 ver­brei­tet sich die Klas­se rasch in ganz Euro­pa, in Öster­reich gibt es bereits etwa 20 Boo­te, die meis­ten im Salz­kam­mer­gut, unter ande­rem vier im Uni­on-Yacht-Club Atter­see. Der D‑One ermög­licht tak­ti­sches Regat­ta­se­geln und auch abseits der Regat­ta­bahn bie­tet das Boot auf­grund der hohen Geschwin­dig­keit und per­fekt balan­cier­ten Kon­struk­ti­on einen hohen Fun-Fak­tor bei gleich­zei­tig leich­tem Handling.

Foto: Han­nah Stadlmair

Der Con­t­en­der ist eine Ein­hand-Tra­pez­jol­le und wur­de 1967 als poten­ti­el­le olym­pi­sche Jol­le ent­wor­fen. Obwohl der Con­t­en­der die Aus­wahl­re­gat­ten zur Nach­fol­ge des Finn-Ding­hys als olym­pi­sche Jol­le gewon­nen hat­te, blieb der Klas­se der olym­pi­sche Sta­tus ver­wehrt. Der Con­t­en­der kann von Seg­lern unter­schied­lichs­ter Kör­per­grö­ßen und Gewicht gese­gelt werden.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu den Regat­ten fin­den Sie in den Aus­schrei­bun­gen unter: www.uycas.at/regatten.html
Infor­ma­tio­nen zum­Club ste­hen auf unse­rer Home­page www.uycas.at zur Verfügung.

 

Teilen.

Comments are closed.