salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Neuer FPÖ-Obmann in Pöndorf

1

Die Pön­dor­fer FPÖ hielt kürz­lich ihre Haupt­ver­samm­lung ab. Ein­stim­mig wur­de Hel­mut Lech­ner zum neu­en Orts­par­tei­ob­mann gewählt. Der Erd­bau­un­ter­neh­mer löst Chris­ti­an Resch in die­ser Funk­ti­on ab. Seit drei Jah­ren ist Lech­ner im 7‑köpfigen Gemein­de­rats­team der FPÖ. Sei­ne Arbeit als neu­er FPÖ-Obmann will er vor allem dem per­so­nel­len Aus­bau der Orts­par­tei wid­men. „Wir haben jetzt Halb­zeit, in drei Jah­ren wird der Gemein­de­rat neu zu wäh­len sein und dafür müs­sen wir uns rüs­ten“, so Lech­ner. Im Jah­re 2015 ist die FPÖ in Pön­dorf mit 7 Kan­di­da­ten ange­tre­ten und erreich­te 7 Man­da­te, somit steht kein Ersatz­ge­mein­de­rat zur Ver­fü­gung. „Erfreu­li­cher­wei­se sind alle sehr ver­läss­lich und wir haben eine sehr gute Kame­rad­schaft, wofür ich mich bei allen bedan­ke“, so der Frak­ti­ons­spre­cher im Gemein­de­rat Engel­bert Winkl­ho­fer. Winkl­ho­fer und die Gemein­de­rä­tin Astrid Wein­ber­ger wur­den zu Obmann­stell­ver­tre­tern bestellt. Einen aus­führ­li­chen Mei­nungs­aus­tausch zu den aktu­el­len poli­ti­schen The­men gab es mit Bezirks­par­tei­ob­mann LAbg. Rudolf Kroiß.

v.l.n.r.: LAbg. Rudolf Kroiß, Hel­mut Lech­ner, Astrid Wein­ber­ger, Engel­bert Winkl­ho­fer

Foto FPÖ

Teilen.

1 Kommentar

  1. Haha geil,…ob die Typen für oder gegen Rauch­ver­bot in der Gas­tro­no­mie sind?