salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tausende Liter Gülle in Lenzing ausgelaufen

0

Bislang unbekannte Täter öffneten am 17. Februar 2018 in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 15:30 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Lenzing den unversperrten Schieber der Güllegrube. Dadurch traten ca. 200.000 Liter Gülle aus, wodurch der Stall und die Melkkammer erheblich überflutet wurden.

Durch den Rückstau im Bereich der Drainage wurden auch die umliegenden Felder sowie der Ausweichschacht zum Teil mit Gülle geflutet. Durch die FF Reibersdorf sowie der umliegenden Landwirte konnte ein Übertritt in das angrenzende Siedlungsgebiet sowie in fließendes Gewässer verhindert werden. Die FF Reibersdorf war bis 17:40 Uhr mit 18 Personen im Einsatz und konnte somit Schäden für Personen und Umwelt verhindern. Eine Überprüfung, ob eine Grundwasserverunreinigung vorliegt wird in den nächsten Tagen von der Behörde durchgeführt, berichtet die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.