salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

2. Job Rallye Almtal

0

Lehre oder höhere Schule? Die Entscheidung zu treffen, fällt den Jugendlichen bis zur 9. Schulstufe nicht immer leicht. Das Angebot wird immer größer und die Schüler sind damit überfordert. Um eine Entscheidungshilfe zu bieten, fand heuer zum zweiten Mal die Job Rallye im Almtal statt.

Über 40 verschiedene Lehrberufe
Die WKO Gmunden und der Bezirksschulrat bieten mit dieser Veranstaltung den SchülerInnen die Möglichkeit, die Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten in der Region kennen zu lernen. Vom Industriebetrieb, Produktionsbetrieb über den Handelsbetrieb bis zum Handwerks-, Gastronomie- und Dienstleistungsbetrieb spannt sich der Bogen, aus dem die Schüler wählen können. Die Betriebe waren sehr bemüht, die Lehrberufe praxisnahe zu präsentieren. So bekamen die SchülerInnen die Gelegenheit, Frisurtrends mit professioneller Hilfe selbst zu probieren, Muttertagsgeschenke aus Metall zu fertigen und vieles mehr.

Rund 240 Schülerinnen und Schüler
Es starteten rund 240 SchülerInnen aus dem Almtal. Pflichtschulinspektor Robert Thalhammer unterstützte mit seinem Lehrerteam das Projekt von Beginn an tatkräftig. „Wichtig ist, dass sich die Jugendlichen vor Ort über die Berufe informieren können. Durch Gespräche mit Unternehmern, Lehrlingen und Mitarbeitern sollen sich die Schüler an diesem Tag ein eigenes Bild machen und auch die Gelegenheit bekommen, im Betrieb etwas selbst auszuprobieren.“ so Pflichtschulinspektor Robert Thalhammer

20 Unternehmen
20 Betriebe öffneten für die SchülerInnen die Türen. Es entstanden daraus 10 verschiedene Touren mit je 3 Betrieben. „Jeder Schüler wählte die Tour, die ihn besonders interessiert. Unter Anderem gab es eine Gastro-, Industrie-, Handwerkstour,…“ erklärt Robert Oberfrank, Bezirksstellenleiter der WKO Gmunden.
Das positive Feedback der Betriebe, Lehrkräfte und der SchülerInnen zeigt, dass die Realbegegnung der Schüler mit der Wirtschaft die Berufswahl erleichtert. Die dritte Jobrallye Almtal gibt´s im Mai 2019.

Mädels und Burschen der Jobrallye 2018 informieren sich über den Beruf Spengler bei der Dachdeckerei und Spenglerei INNOCENTE in Vorchdorf

Teilnehmende Firmen an der Job Rallye Almtal 2018:
• ASMAG GmbH
• Wildparkstüberl
• Friedrich Pöll GmbH & Co KG
• Grüne Erde GmbH
• Hessenberger Handels GmbH
• Hindinger KG
• Innocente Ges.m.b.H.
• Josef Wick & Söhne GmbH & Co KG
• K. u. F. Drack GmbH & Co KG
• Lidauer Tischlerei GmbH
• Martetschläger GmbH
• Miba AG
• MiTech GmbH
• Müller Kraftfahrzeug – GesmbH
• Muscari
• Raiffeisenbank Salzkammergut eGen
• Schmalwieser Raumausstattung Meisterbetrieb
• Schnittvision
• SFK Tischler GmbH
• Wolf Systembau Gesellschaft m.b.H.

Foto: WKO Gmunden

Teilen.

Comments are closed.