salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

FPÖ-Obmann Klaus Weiß bestätigt

1

Für eine drit­te Funk­ti­ons­pe­ri­ode als Obmann der FPÖ-Orts­or­ga­ni­sa­ti­on in Ungen­ach wur­de Gemein­de­vor­stand Klaus Weiß ein­stim­mig wie­der­ge­wählt. Zu sei­nem Stell­ver­tre­ter wur­de Gemein­de­rat Domi­nik Antes­ner jun. bestellt. Die Orts­lei­tung besteht wei­ter aus Mari­on und Tho­mas Weiß, Josef Humer, Gabrie­le Seidl, Man­fred Höll­werth und Ger­hard Gebets­roi­ther.

Weiß bedank­te sich bei sei­nem Team für den Zusam­men­halt und für die akti­ve Mit­ar­beit bei den Ver­an­stal­tun­gen und Sit­zun­gen, die lau­fend einen ent­spre­chen­den Zeit­auf­wand abver­lan­gen. Daher soll der Schwer­punkt in den nächs­ten Mona­ten vor allem in die Nach­wuchs­ar­beit gesetzt wer­den. Bezirks­par­tei­ob­mann LAbg. Rudolf Kroiß sieht in der Ungen­acher FPÖ-Mann­schaft eine kom­pe­ten­te und sehr ehr­gei­zi­ge Grup­pe mit sehr gutem Ent­wick­lungs­po­ten­ti­al.

LAbg. Rudolf Kroiß, Domi­nik Antes­ner jun., Klaus Weiß

Foto: FPÖ

Teilen.

1 Kommentar

  1. Dem kann ich mich nur anschlie­ßen! Weiß, ein Mann ohne Fehl und Tadel, soweit ich ihn ken­ne! Mit Hoch­ach­tung und alle Kraft für Dei­ne Ambi­tio­nen! In Ver­bun­den­heit, Dein Schul­kol­le­ge Glun­zi!