salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kurzurlaub mit Reggae unter Palmen im OKH

0

Am 30. Mai lotst das OKH – Offene Kulturhaus die zwei Solokünstler „Jahcoustix“, und „Beda mit Palme“ nach Vöcklabruck. Mit sonnigen Reggae-Beats und einer Palme im Gepäck, erwartet das Publikum ein musikalischer Kurzurlaub.

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen“, besagt ein bekanntes Sprichwort. Der Musiker und Weltenbummler „Jacoustix“ verbrachte seine Jugend in Mexiko, New York, Ägypten und Kenia, wo er auch zum ersten Mal mit dem „Roots Reggae“ in Berührung kam, der ihn bis heute nicht mehr losließ.

Sein musikalischer Lebenslauf beeindruckt: Nach sieben Studioalben, mehr als 1.500 Konzertauftritten sowie zahlreichen Projekten mit Größen wie „Gentleman“ und Dellé von „Seed“, scheint der Kosmopolit noch lange nicht genug zu haben. Mit seinem neuen Solo-Projekt „Looping my Religion“, spielt er sich erneut mit seiner in die Gehörgänge seines Publikums. Ein Solomusiker, der doch irgendwie ein Duo ist, eröffnet den Konzertabend: Denn sein Markenzeichen – die Palme auf der Bühne – ist bei Auftritten von „Beda mit Palme“ und seinem „Bio – Dialekt – Folk – Reggae“ ein vollwertiges Bandmitglied.

Der im Bezirk Vöcklabruck lebende Musiker begeistert mit seinem musikalischen Können an den unterschiedlichsten und teilweise „regionalen“ Instrumenten, seien es „Gwetschen, Klaumpf oder Fotzhobl“. Er lässt einem mit seinem neuen Album „Na moizeit“ förmlich das Wasser im Munde zusammenlaufen, wenn er über den „Opfistrudl“ oder der „selbstgmochtn Suppn“ singt.

Die Veranstaltung beginnt um ca. 20:30 Uhr, Einlass ist ab 20:00 Uhr. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 14, an der Abendkassa 17 Euro bzw. 10 Euro als Jugendticket. Weiterführende Infos sind via www.okh.or.at zu finden.

Foto: Stefan Knauer

Teilen.

Comments are closed.