salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

NMS Neukirchen/Vöckla sensationelle DRITTE bei der UNIQA-Landesmeisterschaft

0

Mit 2:1 im „kleinen Finale“holte sich die Neue Mittelschule NEUKIRCHEN/Vöckla gestern bei der o.ö. Endrunde in der Franckviertel-Arena Linz gegen die SNMS Ulrichsberg den begehrten ersten Podestplatz für eine Mannschaft aus dem Bezirk Vöcklabruck. Platz 7 belegte die Neue Mittelschule Vöcklabruck nach einem 3:1 im Penaltyschießen gegen die Neue Mittelschule Aschach.

Starke Leistungen schon in der Vorrunde
In Grieskirchen startete am 17. April die 1. Vorrunde für die Mädchenfußball- Landesmeisterschaft mit 6 Teams. Mit einer tollen spielerischen Leistung erreichten die Fußball-Ladies der NMS Neukirchen mit 4 Punkten Rang 4 und qualifizierten sich damit die Finalrunde.

Platz 3 für die tüchtigen Schul-Fußballerinnen

In der Endrunde noch einmal gesteigert
Nach je einem 2:0 gegen die NMS Vöcklabruck und die SMS Steyr sowie einem 0:0 gegen die späteren Siegerinnen aus Niederwaldkirchen erreichte das Überraschungsteam punktegleich mit Niederwaldkirchen das Halbfinale, wo wiederum die körperlich überlegenen Spielerinnen der SNMS Schärding „lauerten“.
Nach der 0:1-Niederlage in der Vorrunde erwiesen sich die Innviertlerinnen auch diesmal als „stärker“ und setzten sich mit 2:0 durch.
Mit dem knappen 2:1 gegen die Sport- Mittelschule Ulrichsberg, Finalistinnen aus 2016 und daraufhin Teilnehmerinnen an der BM in Gosau, bezwangen die Mädchen aus Neukirchen aber prominente Gegnerinnen und holten unerwartet, aber höchst verdient, „Bronze“.

Foto: UNIQA-Liga

Teilen.

Comments are closed.