salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Paragleiterabsturz in Scharnstein

0

Ein Paragleiter ist am Sonntag in Scharnstein abgestürzt. Der 58-Jährige verlor durch eine Windböe plötzlich an Höhe und streifte einen Baum.

Beim Eintreffen der Polizei gegen 11:50 Uhr fanden sie den zusammengefallenen Gleitschirm am Fahrbahnrand der B 120, hängend an einer Hecke. Der Verletzte lag auf der anderen Seite der Hecke und wurde vom Roten Kreuz Scharnstein erstversorgt.

Plötzlichan Höhe verloren und Baum gestreift

Der 58-Jährige aus Scharnstein war bei Bewusstsein und ansprechbar, jedoch unbestimmten Grades verletzt. Er gab an, offensichtlich aufgrund von starkem Ostwind plötzlich an Höhe verloren zu haben, streifte einen Baum und stürzte anschließend einige Meter zu Boden, so die Polizei.

Der Unfall wurde von einer Zeugin beobachtet, die sofort die Rettungskräfte alarmierte und erste Hilfe leistete.

Teilen.

Comments are closed.