salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Motorradfahrer stürzte Böschung hinab

0

Ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 28. August 2018 um 14:05 Uhr mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet von Ampflwang auf der B 143 und dürfte auf der kurvenreichen Strecke aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über das Motorrad verloren haben.

Der Mann stieß in einer leichten Linkskurve gegen die Leitschiene und stürzte ca. zehn bis 15 Meter über eine steile Böschung hinab. Der 46-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, wurde mit Hilfe von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Ampflwang geborgen und anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ried im Innkreis geflogen.

Teilen.

Comments are closed.