salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

100% Förderung bei Digitalisierung

0

Das von der Wirtschaftskammer Österreich und dem Wirtschaftsministerium ins Leben gerufene Programm „KMU DIGITAL“ fördert individuelle Digitalisierungsbegleitung in kleinen und mittleren Betrieben. Konkret läuft die Beratung in mehreren Schritten ab. Bei einem Online-Check wird zunächst der Digitalisierungsstatus im Betrieb erhoben. Ist dieser abgeschlossen, kann sich der Unternehmer zu einer Potenzialanalyse vor Ort durch einen Digitalisierungsberater (100 Prozent gefördert) anmelden. Es wird eine ganzheitliche Strategie für die Umsetzung geplant und konkrete Maßnahmen definiert. Schließlich werden als letzter Schritt (50 Prozent gefördert) auch Qualifizierungsleistungen im Bereich der Digitalisierung angeboten.

„Der Betreuungsumfang reicht von optimierten Excelauswertung bis hin zu Blockchain. In diesen digitalen Bereichen können wir auf unsere Erfahrungen zurückgreifen und begleiten unter anderem auch Startup-Unternehmen. Ein oft sehr großer wirtschaftlicher Nutzen kann ohne Kostenentstehung für den Unternehmer erreicht werden. Als WKO-Digitalisierungsexperte begleite ich Sie während des ganzen Prozesses“, erklärt Mag. Max Löberbauer, zertifizierter Digital Consultant.

„Die KMU DIGITAL Förderung läuft mit Jahresende aus. Noch stehen Fördermittel zur Verfügung“, berichtet Markus Roth der Obmann der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie für ÖO und ebenfalls zertifizierter Digital Consultant.

 

Teilen.

Kommentare