salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Zum 5. Mal vorweihnachtliche Vernissage „ZEITLOS GOLD“

0

Vorweihnachtliche Vernissage in Gmunden „ZEITLOS GOLD“
bei Palmers & Vesco Schedenig, 7. Dezember 2018, 18.00 Uhr

Gmunden-Bilder
Bereits das ünfte Jahr in Folge lädt der Gmundner Künstler Matthias Kretschmer zur vorweihnachtlichen Werkschau in die Geschäftsräume von Palmers und Vesco Schedenig.

 

Die ausgestellten Werke sind die Motive aus dem Raum Gmunden, aber auch so manch verstecktes Kleinod, die der Künstler durch grobe Strukturen und durch die Verwendung von Goldfarben neu definiert und gestaltet. Der Betrachter kennt die Motive, der künstlerische Zugang ist aber ungewohnt und einzigartig. Die expressive Werkserie, die Kretschmer im Dezember bei Palmers und Vesco Schedenig ausstellt, wird dominiert durch metallischen Glanz und starke Kontraste, sie sind gewissermaßen ein Spiegelbild der Erfahrungen des Künstlers, die er in seiner Jugend in Gmunden gesammelt hat.

Der zweite Teil der Ausstellung, quasi als Kontrastprogramm, sind die so genannten Löffelbilder, Assemblagen aus Besteck, mit denen sich der Künstler bereits international einen Namen gemacht hat. Fokus der diesjährigen Werkserie liegt auf den beleuchteten Werken mit Feuereffekt, die eingearbeiteten LED-Lichter lassen das Bild optisch von innen heraus brennen und hauchen ihm somit den Anschein von Wärme und Leben ein.

Matthias Kretschmer präsentierte seine Werke dieses Jahr bereits im Gmundner Pfadfinderheim, am Gipfel des Traunsteins, zusätzlich auch auf Kunstmessen und in Galerien in Wien, London, Barcelona und Frankfurt, die Heimatstadt Gmunden und das Salzkammergut spiegeln sich aber immer wieder in seinen Werken wider. Es ist der Bezug zu den Wurzeln, die den Künstler stets inspirieren und auch regelmäßig wieder dazu animieren, in der Traunseestadt auszustellen. So auch am Freitag, dem 7. Dezember, Beginn 18:00 Uhr.

Teilen.

Comments are closed.