salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jahresvollversammlung und Einsatz bei der FF Fornach

0

Am Samstag, den 05.01.2019, nahmen, trotz des ganztägigen starken Schneefalls, insgesamt 55 Personen, davon 42 aktive Feuerwehrkameraden und 9 Jugendfeuerwehrmitglieder, an der Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Fornach im Gasthaus Lohninger teil.

Kommandant Franz Hupf jun. eröffnete die Jahresvollversammlung um 20:08 Uhr und konnte als Ehrengäste unter anderem Abschnittskommandant Brandrat Alois Doninger und Bürgermeister Hubert Neuwirth begrüßen.

Schriftführer AW Josef Neuwirth berichtete über die diversen Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr Fornach im Jahr 2018. Neben den insgesamt 22 technischen Einsätzen und fünf Brandeinsätzen, davon drei Brandeinsätzen in den umliegenden Gemeinden, wurde auch über 27 Übungen bzw. Schullungen, sechs Kommandositzungen, 61 Ausrückungen und sämtliche Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehr Fornach informiert.

Über die finanziellen Vorgänge im vergangenen Jahr gab Kassier AW Thomas Seyringer einen guten Überblick. Ein sehr großer Kostenpunkt, mit € 6.090,- im Jahr 2018, waren wieder die 15 Garnituren Einsatzbekleidung die angekauft wurden.

Jugendbetreuer BI Andreas Knoll berichtete über das abgelaufene Bewerbsjahr der Jugendgruppe und bedankte sich recht herzlich bei seinen Helfern OBI Mario Bachleitner und HBM Thomas Haidecker, die ihm einen echte Stütze sind.

Ebenfalls positiv präsentierte Gruppenkommandant AW Josef Neuwirth die Bewerbssaison 2018 der Bewerbsgruppe. Mit einer Zeit von 32,74 sec. gelang der bisher schnellste Löschangriff einer Fornacher Bewerbsgruppe.

Unterbrochen wurde die Veranstaltung, als um 20:34 Uhr, während des Berichts vom Gruppenkommandant AW Josef Neuwirth, die Feuerwehr zu einem Einsatz gerufen wurde. Durch den starken Schneefall war eine Zelthalle eingestürzt. Der kleine Unterstand neben der Zelthalle wurde von den Schneemaßen befreit. Als um 21:10 Uhr die meisten Kameraden wieder zurück waren, wurde die Vollversammlung weiter geführt.

Es folgten eine kurze Zusammenfassung des vergangenen Jahres und der 7.700 geleisteten Stunden der Freiwilligen Feuerwehr Fornach sowie zahlreiche Danksagungen durch Kommandant HBI Franz Hupf jun. Unter anderem lobte er die sehr gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Fornach, in Person Bürgermeister Hubert Neuwirth und Amtsleiter Anton Putz. Auch sei er sehr stolz auf seine Kameraden und auf deren ständige Einsatzbereitschaft. Ein sehr großes Dankeschön für die stetige Unterstützung erhielt OBI Mario Bachleitner und auch das gesamte restliche Kommando. Besonders lobte er das Engagement der Jugendgruppe, die die Feuerwehr-Frauen und -Männer von morgen sind.

Zum Abschluss gab es noch Dank- und Grußworte der anwesenden Ehrengäste Brandrat Alois Doninger und Bürgermeister Hubert Neuwirth. Diese konnten sich nur den lobenden Worten des Kommandanten anschließen und wünschten allen Anwesenden ein gutes und unfallfreies Jahr 2019.

Teilen.

Comments are closed.