salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Leipzig Exkursion ein voller Erfolg

0

Die Fußballer der HAK und Praxisschule Bad Ischl besuchten Mitte Februar die Roten Bullen aus Leipzig. Neben dem Besuch des Bundesligaspiels zwischen RB Leipzig und der TSG Hoffenheim standen noch zahlreiche weitere Punkte am Programm. Gegen den deutschen Traditionsclub Lokomotive Leipzig, 1987 noch Europapokal Finalist, konnte man zwei Spiele absolvieren. Gegen die U17 feierte die Fußball HAK und Praxisschule Bad Ischl einen klaren 5:1 Sieg. Mann des Spiels war dabei sicherlich Michael Brandt von der Union Gampern. Er erzielte gleich vier Tore an diesem Tag. Im Vergleich der beiden U15 Teams konnte man sich über einen knappen 2:1 Sieg freuen.

Die Spieler der HAK Bad Ischl mit dem österreichischem Teamspieler Konrad Laimer

Das absolute Highlight der Exkursion war sicherlich der Besuch von Konrad Laimer im Quartier. Österreichs aktueller Teamspieler und Stütze von RB Leipzig besuchte die Schüler direkt in ihrem Hotel. Dort stand er den Schülern für spannende Fragen zur Verfügung und es entwickelte sich ein tolles Gespräch zwischen den angehenden Fußballern und dem absoluten Topprofi der deutschen Bundesliga. Eine Stadtführung durch die sehenswerte Stadt Leipzig rundete eine mehr als gelungene Exkursion ab. Nun starten in der HAK und Praxisschule Bad Ischl die Vorbereitungen auf die große 20-Jahrfeier im kommenden Sommer. Das Erfolgsmodell aus Fußball und Schule feiert im Juni sein 20-jähriges Bestehen und wird dabei ein buntes Festprogramm bieten.

Foto: HAK Bad Ischl

Teilen.

Comments are closed.