salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vermisste 63-Jährige nach großangelegter Suchaktion gefunden

0

In Frankenburg wurde Sonntagabend eine Frau als vermisst gemeldet. Eine großangelegte Suchaktion mit Polizei, Diensthunden, Hubschrauber und acht Feuerwehren mit etwa 160 Mann wurde gestartet. Die 63-Jährige wurde Montagmittag in einer Notschlafstelle in Vöcklabruck gefunden.

Eine 51-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck meldete am 31. März 2019 um 19:30 Uhr ihre 63-jährige Schwester als abgängig. Ihre Schwester habe ihre Wohnung in Frankenburg gegen 14 Uhr ohne Mobiltelefon und sonstige Wertsachen verlassen und sei seitdem nicht mehr zurückgekommen. Da ein Unfallgeschehen nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde über Anordnung der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck eine Suchaktion gestartet.

Dabei waren die Polizei mit mehreren Streifen, Diensthunden und einem FLIR-Hubschrauber, acht Feuerwehren mit etwa 160 Mann sowie das Rote Kreuz mit acht Suchhunden und sieben Helfern beteiligt. Die Suchaktion wurde gegen 3 Uhr nachts unterbrochen und heute Vormittag fortgesetzt. Die 63-Jährige wurde heute schließlich von einem Angehörigen in einer Notschlafstelle in Vöcklabruck unverletzt und wohlauf vorgefunden.

Quelle: LPD OÖ

Teilen.

Comments are closed.