salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vortrag Schlafstörungen

0

Schlafstörungen betreffen einen Großteil der Bevölkerung. Schnarchen ist oft der Beginn der Krankheit Schlafapnoe, welche selbst nicht bemerkt wird. In Österreich sind rund 12% der Bevölkerung betroffen. Das Erkennen der Krankheit Schlafapnoe dauert oft bis zu 8 Jahre, da die Symptome Müdigkeit und Schnarchen nicht gleich mit einer Schlafstörung in Verbindung gebracht werden.

Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Österreich veranstaltet einen Vortrag mit einer Schlafexpertin und Leiterin eines Schlaflabors, Fr. Dr. Rudnik, am Freitag, den 3.Mai 2019 um 18h im Salzkammergutklinikum Gmunden, Veranstaltungssaal 2. Der Eintritt ist frei.

Die Besucher können gute Informationen zu Schlafstörungen und zur Verbesserung der Lebensqualität bekommen. Wichtig ist auch das Wissen, dass in Gmunden von Fachärzten auch Schlafdiagnostik zu Hause im eigenen Bett angeboten wird (ähnlich 24h EKG).

 

Teilen.

Kommentare