salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Buntes Familien-Pfingstfest am Traunsee

0

Wie fröh­lich man kirch­li­che Fes­te fei­ern kann, zeigt das KISI-Fest. Fami­li­en konn­ten am Pfingst­wo­chen­en­de ein kun­ter­bun­tes, musi­ka­li­sches Pro­gramm am Traun­see erle­ben.

Wenn rund 850 Men­schen den Tos­ca­na Con­gress Gmun­den fül­len und begeis­tert bei der Hei­li­gen Mes­se mit­sin­gen und tan­zen, dann kann es sich nur um das KISI-Fest han­deln. Am Pfingst­wo­chen­en­de luden dort ein Musi­cal über die bibli­sche Pro­phe­tin Han­na, Akro­ba­tik- und Impro­thea­ter-Work­shops sowie ein Ton­tech­nik­kurs zu action­rei­cher Zeit für die gan­ze Fami­lie ein.

 

Auch Klet­ter­wän­de, Hüpf­bur­gen, Kin­der­schmin­ken und vie­les mehr sorg­ten für strah­len­de Kin­der­au­gen. Durch das Pro­gramm zog sich das The­ma „Hine­ni“ — ein hebräi­sches Bibel­zi­tat, das auf Deutsch bedeu­tet „Hier bin ich.“ Dazu gab es eine Rei­he von Sket­ches, die den gro­ßen und klei­nen Besu­chern auf humor­vol­le Art mit vie­len Ohr­wür­mern eine christ­li­che Bot­schaft mit­ga­ben.

Lena Alt­mül­ler, eine jugend­li­che Mit­ar­bei­te­rin, beschreibt das Anlie­gen der KISIs so: „Für uns war es voll wich­tig, dass die Fami­li­en etwas gemein­sam machen, dass sie eine gemein­sa­me Zeit haben und dass sie in die­ser Zeit auch viel Spaß haben kön­nen und trotz­dem ein biss­chen etwas ler­nen.“

Der Ver­ein “KISI — God’s sin­ging kids” begann vor 26 Jah­ren in der Pfar­re Alt­müns­ter am Traun­see mit Kin­dern zu sin­gen und ist mitt­ler­wei­le inter­na­tio­nal tätig. Das KISI-Fest fand die­ses Jahr zum 21. Mal statt. Wei­te­re Infos zu KISI fin­det man unter www.kisi.org.

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.