salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Urban Dance Festival mit Michael Jacksons Trainer „Suga Pop“ und Show Contest

0

Daybee Dee

Alles fing vor zehn Jahren als Jugendkultur-Initiative im Auftrag der Stadt in Gmunden an. Der junge Tanztrainer und Choregraph Markus Eggensberger tanzte mit zwei BBoys im Jugendzentrum Check Point an und scharte vom Stand weg mehrere Crews um sich, das “Danceproject” war geboren. Die Hip Hop Culture wurde in Gmunden äußerst lebendig. Die internationalen Tanzshows “Hip Hop on Stage” begeisterten im Stadttheater über Jahre hin tausende junger Leute. Andere Städte wie Linz und Marchtrenk übernahmen das Gmundner Modell.

SugaPop

Doch Markus hatte mehr vor und erreichte es, als die Anton Bruckner-Universität Österreichs ersten Lehrgang für Urban Dance Styles installierte und ihn zum Lehrenden machte. Mittlerweile doziert Eggensperger an mehreren Hochschulen. Markus kann kaum noch am Traunsee sein, doch in einem ist er Gmunden treu geblieben. Er inszeniert hier sein Urban Dance Festival. Dabei geben internationale Szenegrößen Workshops, Michael Jackson Trainer “Suga Pop” etwa, Legende Niels “Storm” Robitzky aus Berlin, die in L.A. lebende Profitänzerin “Lissy G” Göppner und die Berliner Choreografin Deborah “Daybee Dee” Dorzile.

 

Lizzy G

Die Öffentlichkeit hat auch etwas davon, denn sie kann bei freiem Eintritt faszinierende Show Acts miterleben:
ein Jam am Schubertplatz (Do., 20. 6., ab 18 Uhr),
einen Dance Battle 2v2 am Schubertplatz (Fr., 21. 6., ab 19 Uhr) und
die Abschluss-Show des Uni-Lehrgangs und einen Contest mehrerer österreichischer Crews im Stadttheater (Sa., 22. 6., 19 Uhr)
Mehr: www.urbandancefestival.at

Fotos: Urban Dance Festival

Teilen.

Comments are closed.