salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Nationalratswahl: Kandidatenliste der FPÖ beschlossen

0

Der Schörf­lin­ger Ger­hard Kani­ak ist Spit­zen­kan­di­dat des Wahl­krei­ses Haus­ruck­vier­tel
„Unser Ziel ist es, dass wir wei­ter­hin als star­ke Mann­schaft aus Ober­ös­ter­reich im Par­la­ment in Wien die Geschi­cke der Repu­blik mit­ge­stal­ten. Die FPÖ war in der letz­ten Bun­des­re­gie­rung der Reform­mo­tor und die ober­ös­ter­rei­chi­schen Abge­ord­ne­ten waren inner­halb des Par­la­ments­klubs ein unver­zicht­ba­rer Teil die­ses Reform­pro­jekts“, so der Lan­des­par­tei­ob­mann der FPÖ Lan­des­haupt­mann-Stv. Dr. Man­fred Haim­buch­ner.

Das bewei­se auch die beschlos­se­ne Kan­di­da­ten­lis­te, die einer­seits von Kon­ti­nui­tät und Ver­läss­lich­keit getra­gen ist, ande­rer­seits neue Ideen und Her­an­ge­hens­wei­sen zulässt und unter­stützt. „Sie spie­gelt die Brei­te der Gesell­schaft wider, und unter den ers­ten 15 Per­so­nen auf der Lan­des­lis­te sind mehr als die Hälf­te der Kan­di­da­ten Frau­en, die sich für die FPÖ enga­gie­ren und antre­ten“.

Mag. Ger­hard Kani­ak (1979) aus Schörf­ling ist seit 2017 im Par­la­ment ver­tre­ten und als Abge­ord­ne­ter vor allem in Gesund­heits­be­rei­chen aktiv. Der Bezirks­par­tei­ob­mann der FPÖ Vöck­la­bruck führt erst­mals die Lis­te sei­nes Wahl­krei­ses Haus­ruck­vier­tel an. Ein Wie­der­ein­zug in den Natio­nal­rat ist ihm damit sicher. Kani­ak ist seit den Wah­len im Jahr 2015 auch Gemein­de­vor­stand in Schörf­ling am Atter­see und betreibt eine Apo­the­ke in Laa­kir­chen.

Wer die Regie­rungs­ar­beit der ver­gan­ge­nen 18 Mona­te fort­ge­setzt haben möch­te, müs­se FPÖ wäh­len, denn nur so sei­en die unzäh­li­gen not­wen­di­gen Reform­pro­jek­te umsetz­bar. Das habe sich bei der Sozi­al­ver­si­che­rungs­re­form und der Steu­er­re­form bereits gezeigt, und gilt auch für gro­ße anste­hen­de Auf­ga­ben wie die Pfle­ge­re­form oder sozia­le Gerech­tig­keit bei den Pen­sio­nen,” sagt Kani­ak.

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.