salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Bergsteiger nach Sturz auf der Katrin gestorben

0

Der 44-Jährige, der gestern auf der Katrin in Bad Ischl ausrutschte und 70 Meter abstürzte, erlag noch am selben Abend im UKH Linz seinen schweren Verletzungen. 

Der 44-Jährige aus dem Bezirk Linz Land war gestern mit zwei Begleitern zu einer gemeinsamen Bergtour auf die Katrin bei Bad Ischl aufgebrochen. Sie wollten den Gipfel über den Klettersteig erklimmen. Am Zustiegsweg zum Klettersteig passierte dann das Unglück. Der 44-Jährige ging als Erfahrenster als Erster, seine Begleiter unmittelbar hinter ihm, als er plötzlich auf dem rutschigen Weg ausrutschte und etwa 70 Meter abstürzte.

Die beiden Kollegen alarmierten daraufhin die Rettungskräfte. Der lebensgefährlich Verletzte wurde durch mit dem Notarzthubschrauber am Tau geborgen und ins Krankenhaus geflogen, wo er noch am selben Abend seinen Verletzungen erlag.

Quelle: LPD OÖ

Teilen.

Comments are closed.